20210716_135349_edited.jpg

Einfach aber lecker: Rhabarberkuchen vom Blech ­čĺŚ



Vor 4 Jahren bekam ich zwei kleine Rhabarberableger geschenkt. Liebevoll setzte ich die kleinen Pfl├Ąnzchen in meine Gem├╝seecke im Garten und seither erfreuen sie mich jedes Jahr aufs neue mit ihren leuchtend roten und schmackhaften St├Ąngeln, die mich stets an die Kindheit erinnern.

Meine Omimi (so nannten wir unsere Gro├čmutter m├╝tterlicherseits) war ebenfalls ein Rhabarber-Fan. Und schon lange bevor die Erntezeit begann freute ich mich auf ihre Rhabarbergr├╝tze. Die gab es immer mit einem Schuss fl├╝ssiger Sahne oder am leckersten mit Kondensmilch dr├╝ber und mit bunten Zuckerstreuseln. ­čśŹ

Und selbstverst├Ąndlich gab es auch Rhabarberkuchen in etlichen Varianten. Und auch ich komme um Rhabarberkuchen nicht drumrum - es ist fast schon eine Art Zwang, aber sehr willkommen und geliebt.

Meine heutige Variante des Rhabarberkuchens ist wohl eines der schnellsten und einfachsten Rezepte, aber daf├╝r um so leckerer. Und Ihr k├Ânnt eine kleine Mannschaft gut damit versorgen, schlie├člich geht handelt es sich um einen Blechkuchen. Innerhalb ca. einer Stunde habt Ihr diesen ofenwarmen, wunderbaren Kuchen servierfertig gezaubert. ­čśë

Und weil der Rhabarberkuchen so schnell gebacken ist, will ich jetzt auch nicht l├Ąnger z├Âgern. Hier kommt das Rezept f├╝r Euch, ganz nach dem bew├Ąhrten K├╝stencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Rhabarberkuchen vom Blech


Zutaten:

(Tassengr├Â├če: 240 ml)


Trockene Zutaten:

3 Tassen Mehl

2 Tassen Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Backpulver

1 Prise Salz


Fl├╝ssige Zutaten:

4 Eier

1 Tasse ├ľl

1 Tasse Mineralwasser mit Kohlens├Ąure


F├╝r den Belag:

etwa 650 g Rhabarber


F├╝r die Deko:

Puderzucker


Zubereitung:

Den Backofen auf 180┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Rhabarber waschen und in 2 - 3 cm gro├če St├╝cke schneiden. F├╝r den Teig die trockenen Zutaten in einer Sch├╝ssel gut mischen. Die fl├╝ssigen Zutaten zugeben und alles mit den Schneebesen des R├╝hger├Ąts ungef├Ąhr 10 Minuten lang schlagen. Den Teig auf das Backblech streichen, Rhabarber gleichm├Ą├čig auf dem Teig verteilen und den Kuchen bei 180┬░C im vorgeheizten Backofen 40 bis 45 Minuten lang backen. St├Ąbchenprobe nicht vergessen. Nach der Backzeit mit Backpapier auf ein Kuchengitter ziehen und etwas abk├╝hlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und am besten lauwarm genie├čen.


Guten Appetit! ­čĄŚ