20210716_135349_edited.jpg

Erdbeer-Buttermilch-Gugelhupf ­čŹô­čŹÂ

Erdbeerkuchen mal anders mit schickem Marmormuster in zartrosa.

Erdbeerkuchen, Gugelhupf, Erdbeergugelhupf, K├╝stencookie, Kuestencookie, Nordfriesland, Erdbeeren,  Rezepte, Backen

Wie Ihr wisst, experimentiere ich ja gern. Mit Erdbeeren lassen sich ganz wunderbare Dinge experimentieren. Und manchmal, tja, manchmal geht so ein Experiment gr├╝ndlich daneben. Voller Motivation mal etwas anderes auszuprobieren und einen tollen Erdbeer-Swirl-Gugelhupf zu machen, wagte ich mich an ein neues R├╝hrkuchenrezept - mit griechischem Joghurt und p├╝rierten Erdbeeren sollte es sein. Der Teig f├╝hlte sich super an, vom Swirlen mittels Schaschlikspie├č wurde gleich ein kurzes Filmchen gedreht. Ja, so hoch motiviert war ich. Das Ergebnis demotivierte allerdings: Irgendwie sah der Kuchen schon merkw├╝rdig aus - klein, zusammengesucht und viel zu schwer. Noch nie im Leben hatte ich einen so derma├čen speckigen Kuchen gebacken. Okay, weg mit dem Rezept, neues Experiment. ­čÖä

"Wahre Disziplin beweist, wer Erdbeeren pfl├╝cken kann, ohne sich dabei welche in den Mund zu stecken." (Redensart)

Die Disziplin beim Erdbeerpfl├╝cken habe ich zwar nicht, aber immerhin beim Backen und mein neuer Erdbeerkuchen ist so geworden, wie ich das wollte. Kein Swirl, denn dazu ist mein neuer Teig zu fl├╝ssig, aber daf├╝r ein schickes Marmormuster in erdbeerrosa. So soll das sein und lecker geworden ist das Prachtst├╝ck auch. Jepp, da ist sie wieder meine Motivation - Gott sei Dank!

Man k├Ânnte den Kuchen auch in einer normalen Springform backen, aber mal ehrlich: Gibt es eine sonnt├Ąglichere Kuchenform als einen Gugelhupf?!

Noch ein kleiner Tipp: Ein bisschen Schlagsahne und/oder eine Kugel Vanilleeis passen super zu dem Erdbeer-Buttermilch-Gugelhupf.

Ich hoffe, ich habe Euch jetzt den Mund nicht allzu w├Ąssrig gemacht. Doch dagegen gibt's ja bekanntlich ein Rezept, also: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Erdbeer-Buttermilch-Gugelhupf

Das brauchst Du f├╝r einen Gugelhupf mit 22 cm Durchmesser:


F├╝r den Teig:

  • 4 Eier

  • 200 g Zucker

  • 1 Tl Vanillezucker oder Rosenzucker

  • 1 Msp. Salz

  • 200 ml ├ľl

  • 100 ml Buttermilch

  • 100 g Erdbeeren, p├╝riert

  • 2 x 150 g Dinkelmehl 630 (alternativ Weizenmehl 405)

  • 2 x 1/2 Beutel Backpulver

F├╝r die Glasur:

  • 100 g wei├če Schokolade

  • 100 g Sahne

F├╝r die Deko

  • Erdbeeren

  • essbare Bl├╝ten, z.B. Hornveilchen

  • optional: bunte Streusel

Und so geht's:

  1. Den Backofen auf 180┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Eine Gugelhupfform gut einfetten und ausmehlen.

  3. Die Eier mit dem Zucker, Vanille- oder Rosenzucker und dem Salz gut 10 Minuten auf h├Âchster Stufe des R├╝hrger├Ąts/der K├╝chenmaschine hell schaumig schlagen.

  4. Auf niedrigste Stufe schalten und das ├ľl zugeben.

  5. Den Teig auf zwei Sch├╝sseln in zwei gleichschwere H├Ąlften verteilen.

  6. Buttermilch in die erste Teigh├Ąlfte auf niedrigster Stufe einr├╝hren.

  7. Das Erdbeerp├╝ree in die zweite Teigh├Ąlfte einr├╝hren, auch auf niedrigster Stufe.

  8. Je 150 g Mehl mit einem halben Beutel Backpulver gut mischen und mit einem Teigschaber unter die Teige heben.

  9. Mit einer Suppenkelle immer abwechselnd Erdbeerteig und Buttermilchteig in die Gugelhupfform f├╝llen, bis beide Teige aufgebraucht sind.

  10. Im vorgeheizten Backofen bei 180┬░C etwa 45 Minuten lang backen. St├Ąbchenprobe nicht vergessen!

  11. Etwa 10 Minuten in der Form ausk├╝hlen lassen, dann auf ein Gitter st├╝rzen und vollst├Ąndig abk├╝hlen lassen.

  12. F├╝r die Ganache die Schokolade fein hacken und mit der Sahne in einem Topf langsam unter R├╝hren erw├Ąrmen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

  13. Etwas abk├╝hlen lassen und ├╝ber den Gugelhupf gie├čen.

  14. Mit Erdbeeren, Bl├╝ten und Streuseln dekorieren.

Guten Appetit und have a berry good day!