20210716_135349_edited.jpg

Karibik-Cupcakes mit Lemon Curd Swirl 🍋🥥


Karibik, Cupcakes, Kokos, Lemon Curd,  backen, Backblog,  Foodblog, Rezept, Küstencookie,  Kuestencookie,  Swiss Meringue, Buttercreme

Sommeraromen - das sind für mich nicht nur die heimischen Früchte aus meinem Garten - wenn ich mich in die Ferne träumen will, dann gehören Zitronen und Kokosnuss unbedingt dazu. Diese beiden bringen mich gedanklich auf die Reise an weiße Sandstrände, türkisblaues Meer und Palmen. Ein bisschen karibische Musik dazu und schon bin ich auf der Reise, zumindest in Gedanken. Das ist wie Meditation und hilft ein Stückchen Fernweh loszuwerden. 😎

So kam es auch zu meinem "Sommer-Cupcake des Jahres 2021". Es war mal wieder Zeit für ein wenig Erholung und Urlaubsträume. Also zuerst ab in die Küche. Puh! Alles da, was ich brauche. Und los ging's.

Die Wartezeit, in der die Muffins abkühlen, lässt sich wunderbar für die Zubereitung der Buttercreme nutzen. Dann alles hübsch dekorieren, ein gutes Buch dazu und die kleine Auszeit kann beginnen. Für alle die keine Lust auf Buttercreme haben: Die Muffins allein sind schon Urlaub pur - obwohl die Swiss Meringue der Urlaub für die Seele ist. 😊

Lust auf ein wenig Urlaubsträumen? Dann kommt jetzt das Rezept, wie immer ganz nach dem Küstencookie-Motto: Nich' lang schnacken, einfach backen!



Karibik-Cupcakes

(Ergibt 12 Stück)


Zutaten:

Für die Muffins:

1,5 Tassen Mehl

0,5 Tasse gemahlene Mandeln

1/2 Tasse brauner Zucker

2 gestrichene Tl Backpulver

1/2 Tasse Kokosraspel

1/4 Tl Salz

2 Eßl Pistazien, gehackt

8 Eßl (115 g) zerlassene Butter

2 mittelgroße Eier

3/4 Tasse Zitronenlimonade


Für das Topping:

3 Eßl weißer Rum

1/2 Grundrezept Swiss Meringue Buttercreme

3 Eßl Lemoncurd


Für die Deko:

Pistazien

Schoko-Röllchen


Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Muffinförmchen vorbereiten: Silikonformen kalt ausspülen, Metallformen mit Papierförmchen auslegen. Die trockenen Zutaten für den Muffinteig gut mischen (Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Kokosraspel, Mandeln, Pistazien). Alle übrigen Zutaten für den Muffinteig dazugeben und ganz kurz mit einem Rührlöffel mischen. Kleine Mehlspitzen dürfen noch zu sehen sein.

Den Teig gleichmäßig in die vorbereiteten Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20- 25 Minuten goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Muffins gleich nach dem Backen mit dem Rum bestreichen, bis dieser aufgebraucht ist. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Die Swiss Meringue Buttercreme nach Anleitung zubereiten. Für den Swirl zieht Ihr zunächst mit einem Teelöffel einen ca. 2 cm breiten Streifen Lemon Curd in Euren Spritzbeutel, beginnend von der Tülle an einer Seite längs nach oben. Dann füllt Ihr vorsichtig die Buttercrem ein, möglichst ohne den Lemon Curd-Streifen zu verwischen. Die Cupcakes damit dekorieren und zum Schluss mit Pistazien und Schoko-Röllchen verzieren.


Guten Appetit und schöne Urlaubsträume! 😎🌴




197 Ansichten