20210716_135349_edited.jpg

Kirschkuchen wie bei Oma 🍒



Ich kann es kaum glauben! Die ersten Kirschen sind reif, die Stare eifrig am futtern - aber dieses Jahr halten sie sich an unsere Absprache: Obere BaumhĂ€lfte fĂŒr die Vögel, untere BaumhĂ€lfte meins! Ich konnte doch tatsĂ€chlich schon ĂŒber ein Kilo Kirschen ernten - so viel hatte ich die letzten beiden Jahre zusammen nicht. đŸ’đŸ€—

Klar, dass da Kirschkuchen auf dem Programm steht. Ein kleines Problem gab es allerdings: Die Kirschen sind total lecker, aber nicht wirklich groß. Genauer gesagt sind sie fast zu klein zum entsteinen. Aber wo ein Problem ist, da ist auch eine Lösung. Ich erinnere mich noch gut an Omas Kirschkuchen aus meiner Kindheit. Der machte ganz schön viel Arbeit - jedoch nicht beim Backen, sondern beim Essen, denn die Kirschen wurden mit Stein mitgebacken. Uns Kindern machte das Spaß. Man konnte tolle Wettbewerbe machen, wer die meisten Kirschkerne hat und andere lustige Sachen (okay, Kirschkernspucken in der Guten Stube fanden nur wir Kinder lustig).😊

die mitgebackenen Kirschkerne ist es zwar etwas mĂŒhseliger den Kuchen zu essen, und der Kuchen funktioniert auch prima mit entsteinten Kirschen. Der Geschmack lohnt sich abet allemal, denn die Kerne geben dem Kuchen ein krĂ€ftigeres, "kirschigeres" Aroma und sorgen fĂŒr Saftigkeit ohne durchweichen. Probiert es mal aus. Hier kommt das Rezept, wie immer ganz nach dem KĂŒstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Kirschkuchen wie bei Oma

(FĂŒr eine Springform mit 24cm Durchmesser)


FĂŒr den Teig:

200 g Dinkelmehl

100 g HaselnĂŒsse, gemahlen

150 g brauner Zucker

1/4 Tl Salz

150 g weiche Butter

3 Eßl Kakaopulver

500 g Kirschen sĂŒĂŸ

5 Eier

4 Eßl Kirschwasser

1 Beutel Backpulver


FĂŒr die Deko:

Puderzucker

Ein paar Kirschen


Zubereitung:

Eine Backform mit 24 cm Durchmesser gut einfetten und ausmehlen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Eier mit Salz und Zucker gut 10 Minuten lang schaumig schlagen. Butter kurz unterrĂŒhren. Kakaopulver, Mehl, Mandeln und Backpulver gut mischen und unter die Ei-Zucker-Masse heben. Kirschen unterheben. Den Teig in die vorbereitete Backform fĂŒllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 1 Stunde und 15 Minuten lang backen. StĂ€bchenprobe nicht vergessen.

In der Form auskĂŒhlen lassen. Vor dem Servieren aus der Form nehmen, mit Puderzucker bestĂ€uben und mit ein paar Kirschen dekorieren.


Guten Appetit!


1.224 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen