top of page

NussplĂ€tzchen 🐿


NussplĂ€tzchen   Nusskekse, Nusshörnchen,  Haselnusskekse, Nusscookies, HaselnĂŒsse,  Cookies, PlĂ€tzchen,  Kekse, Foodblog, Nordsee,  Nordfriesland,  Kuestencookie,  KĂŒstencookie

Man könnte ja einfach sagen, ich hĂ€tte NussplĂ€tzchen gebacken. Stimmt ja - aber schaut Euch diese sĂŒĂŸen Viecher an! Das sind Nusshörnchen! Ganz klar, oder?! 🐿 😄

WeihnachtsgebĂ€ck mit NĂŒssen darf auf meinem PlĂ€tzchenteller nie fehlen. Einer der GrĂŒnde dafĂŒr ist natĂŒrlich einer der beliebtesten Weihnachtsfilme aller Zeiten. Und der lĂ€uft in diesem Jahr pĂŒnktlich am 1. Advent. Die Prinzessin in uns weiß jetzt natĂŒrlich sofort, welcher Film gemeint ist.


NĂŒsse, Weihnachtsfilm, Prinzessin - na? Wissen unsere Prinzen jetzt auch Bescheid? Ich rede natĂŒrlich von "Drei HaselnĂŒsse fĂŒr Aschenbrödel". Den schau ich am Sonntag mit meiner guten Freundin Anja. Mit einem richtig chilligen MĂ€delsnachmittag eröffnen wir so den Advent. Und dazu gibt es traditionell nussiges GebĂ€ck und dieses Jahr eben die "Nusshörnchen".

FĂŒr alle Prinzessinnen hab ich Euch zum Rezept die Sendetermine gepackt. Und da das Stichwort gerade gefallen ist, kommt jetzt auch das Rezept - wie immer ganz nach dem KĂŒstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!



NussplÀtzchen


Zutaten:

200 g gemahlene HaselnĂŒsse

100 g Dinkelmehl

100 g Zucker

80g Honig

1 TL Backpulver

1 TL Zimt

1 Ei GrĂ¶ĂŸe M

90 g weiche Butter


FĂŒr die Deko:

200g VollmilchkuvertĂŒre

2 - 3 Eßl Körnermischung oder gemahlene NĂŒsse


Zubereitung:

Alle Zutaten fĂŒr den Teig verkneten, zu einer glatten Kugel formen, flach drĂŒcken und fĂŒr eine Stunde im KĂŒhlschrank ruhen lassen.

Nach der Ruhezeit den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Den Teig auf einer gut bemehlten ArbeitsflĂ€che ca. 4 mm dick ausrollen. PlĂ€tzchen ausstechen und auf das Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 15 Minuten goldbraun backen. Sofort auf ein Kuchengitter legen und abkĂŒhlen lassen.

In der Zwischenzeit die KuvertĂŒre schmelzen. AusgekĂŒhlte PlĂ€tzchen mit KuvertĂŒre bestreichen und an den RĂ€ndern mit Körnermischung oder gemahlenen NĂŒssen verzieren.


Viel Spaß beim Backen und einen schönen 1. Advent.





149 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page