• Küstencookie

Bunter Quarkstollen🌟🎄


Weihnachtszeit ist Stollenzeit. Das üppige Gebäck mit Rosinen, Mandeln und Zitronat besteht eigentlich aus Hefeteig und darf gerne einige Zeit lagern, bevor man ihn genießt. Die Zubereitung ist allerdings ein wenig aufwendig.

Aber es geht auch einfacher. Mein Quarkstollen ist ein festerer Rührteig und ist mindestens genauso lecker wie ein Hefestollen. Zudem kann er sofort genossen werden, ist andererseits aber auch bis zu drei Wochen haltbar und intensiviert seine Aromen, wenn man ihn in Frischhaltefolie packt. 😋

Lasst Euch durch die vielen Zutaten nicht abschrecken, die Zubereitung ist wirklich ganz einfach. Durch Cranberries und Pistazien wird der Quarkstollen auch etwas bunter und sieht einfach zum Anbeißen aus.

Na? Appetit bekommen? Dann: Nich' lang schnacken - einfach backen!

Hier kommt das Rezept:


Bunter Quarkstollen

(Für eine Kastenform)


Zutaten:

Zum Vorbereiten:

100g Rosinen

100g getrocknete Cranberries

4 Eßl Rum


Trockene Teigzutaten:

350g Mehl

2 Tl Backpulver

1/4 Tl Salz

100g Zucker

2 Tl Vanillezucker

50g Zitronat

100g gehackte Mandeln

25g gehackte Pistazien

1/2 Tl Kardamom

1/4 Tl Zimt

2 Messerspitzen Ingwer

2 Messerspitzen Koriander, gemahlen

2 Messerspitzen Nelken, gemahlen

Abrieb einer ganzen Zitrone


Flüssige Teigzutaten:

2 Eier

250g Quark (20% Fett i. Tr.)

100g weiche Butter oder Margarine


Für die Deko:

5 Eßl Butter, zerlassen

Puderzucker


Zubereitung:

Am Vortag die Rosinen und Cranberries mit dem Rum mischen und über Nacht ziehen lassen.

Am Backtag: Alle trockenen Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel gut mischen. Die übrigen Teigzutaten, sowie den Cranberry-Rosinen-Rum-Mix zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Das funktioniert am Besten mit den Knethaken des Rührgeräts. Den Teig eine Stunde bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Stollen- oder Kastenform gut einfetten und ausmehlen. Den Teig auf einer gut bemehltes Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten. Auf ca. 3 - 4 cm Dicke und auf Länge der Kastenform ausrollen und einmal leicht versetzt umschlagen (siehe Bild Nr. 1 und 2). Der Länge nach etwas Eindrücken, damit er die typische Stollenform bekommt (Bild Nr. 3). Vorsichtig in die Form legen (Bild Nr. 4) und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 60 Minuten goldbraun backen.

Den Stollen nach dem Backen 5 Minuten lang in der Form auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und gleich mit der zerlassenen Butter bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben und anschließend vollständig abkühlen lassen.

Guten Appetit! 🤶


...nur noch vier Wochen bis Weihnachten! 🎄🌟🎅

Jetzt aber schnell noch einen Küstencookie Rezept-Kalender bestellen:

=》 zum Kalendershop





circle-64.png