• Küstencookie

Süß und lecker in den Tag - oder: ...Kuchen zum Frühstück? 🥛


Kuchen zum Frühstück??? Geht das??? Aber sowas von! 😊

Für mich ist das Kindheitserinnerung. So begannen die Sonntage. Zum Frühstück gab es Sonntagmorgens ein Stück des Kuchens, den Mama oder ich am Samstag extra dafür gebacken haben. Meistens waren es fruchtige Kuchen mit Äpfeln oder Pflaumen und einem Löffel Schlagsahne dazu. Lecker!

Und nach dem Kuchenfrühstück wurden die schönen Sonntagskleider angezogen und es ging zur Kirche. 🌞

Ich liebte die Sonntage - und liebe sie immer noch. Zwar hat sich das Frühstück geändert, aber Sonntagskleider und Kirche sind geblieben. Und ab und zu ist die Sehnsucht nach einem Frühstückskuchen groß. Warum auch nicht?

Die geliebte Kindheitstradition funktioniert auch in gesund und das aktuelle "Gemüse des Monats" bietet sich ideal dafür an: der Rhabarber.

Also habe ich wieder mal ein wenig experimentiert. Ist gelungen und die erste Verkostung schmeckte auch am Samstag Nachmittag. 😁

Und nun freue ich mich erst recht schon jetzt auf mein Sonntagsfrühstück. 🤗

Neugierig geworden? Dann kommt jetzt das Rezept und schon könnt Ihr loslegen - ganz nach dem Küstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen! 😊


Frühstückskuchen mit Rhabarber und Chia-Streuseln


Zutaten

(für eine Springform mit 26cm Durchmesser)


Für den Boden:

150g brauner Zucker

50g Honig

200g Butter

2 Eier

1 Prise Salz

200g Dinkelvollkornmehl

1 Tl Backpulver


Für den Belag:

4 - 5 Stangen Rhabarber


Für die Streusel:

4 Eßl brauner Zucker

2 Eßl Chia-Samen

2 Eßl Sonnenblumenkerne

4 Eßl Dinkelmehl

1 Prise Salz

1/4 Tl Zimt

2 Eßl weiche Butter


Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform mit etwas Butter einfetten und ausmehlen.

Für den Boden Zucker, Honig und Butter schaumig rühren. Eier unter rühren zugeben. Die übrigen Zutaten für den Boden ebenfalls unter rühren zugeben und den Teig glatt in die Springform streichen.

Rhabarber in ca. 3cm große Stücke schneiden und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer krümeligen Masse verkneten. Die Streusel gleichmäßig über dem Kuchen verteilen. Bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten lang backen.

Warm oder kalt mit griechischem Joghurt servieren. ☕


Guten Appetit! 😊