top of page

Safran-Gugelhupf

Frisch und saftig mit Buttermilch und Zitrone

(enthält unbezahlte Werbung durch Produktabbildung)

Gugelhupf, Guglhupf, Safran, Krokusblüte, Buttermilch, Zitrone, Foodblog, Nordfriesland, Husum, Küstencookie, Kuestencookie

Husum leuchtet wieder lila! Die Krokusse im Schlosspark haben sich bereit gemacht und blühen und strahlen heute mit der Sonne um die Wette. Und die ganze Stadt feiert das wundervolle Ereignis: es ist Krokusblütenfest an diesem Wochenende.


Gugelhupf, Guglhupf, Safran, Krokusblüte, Buttermilch, Zitrone

Euer Majestät, die Krokusblütenkönigin, ist wurde heute feierlich gekrönt und überall in der Stadt stehen die herrlichen Frühlingsblümchen im Mittelpunkt. Es duftet nach köstlichen Speisen und auf dem Kunsthandwerkermarkt entdeckt man so manches Kleinod.

Klar, dass das auch für mich wieder ein Anlass für ein besonderes Gebäck ist.

Der Anlass für die vielen Krokusse war ja, dass die damaligen Hoheiten gerne Safran ernten wollten. Leider gaben unsere Husumer Krokusse das teure Gewürz nicht her. Aber die Blütenpracht tröstet über den kleinen Fehlgriff in der Sortenwahl hinweg. Und so habe ich mich trotzdem für Safran im Gebäck entschieden - und zwar in einem feinen, saftig-frischen Gugelhupf.

Die Saftigkeit und die Frische bekommt der kleine Kuchen mit Loch durch Buttermilch und Zitrone. Das macht ihn zu einem richtig schön frühlingsleichten Genuss. Der Safran ergibt eine tolle Farbe und hebt die Aromen ein wenig. Schnell und einfach gebacken ist der Kuchen auch, denn Ihr könnt alle Zutaten zusammen in Eure Rührschüssel geben. Das ist doch prima, oder?!

Genauso schnell bekommt Ihr nun von mir das Rezept, wie immer ganz nach dem Küstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!Ich hab ihn in einer kleineren Form mit ca. 18 cm Durchmesser gebacken und noch drei Mini-Gugelhüpfe (ja, bei mir heißen die so, weil es sich viel schöner anhört) mit ca. 10 cm Durchmesser rausbekommen.

P.S.: Das Rezept ist für eine Gugelhupfform von ca. 23cm Durchmesser.


Gugelhupf, Guglhupf, Safran, Krokusblüte, Buttermilch, Zitrone

Safran-Gugelhupf

(für eine Gugelhupfform mit ca. 23 cm Durchmesser)


Gugelhupf, Guglhupf, Safran, Krokusblüte, Buttermilch, Zitrone

Das braucht Ihr:

  • 450 g Mehl

  • 150 g Zucker

  • 180 g Butter

  • 4 Eier

  • 150 ml Buttermilch

  • 1 Päckchen Backpulver mit Safran, alternativ: normales Backpulver und 0,1 g Safran

  • Zitronenabrieb (Bio-Qualität!)

  • Saft und Abrieb einer Bio-Zitrone

  • 1 Prise Salz


So geht's:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Eine Gugelhupfform gut einfetten und ausmehlen.

  3. Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und ca. 5 Minuten lang zu einem glatten Teig verrühren.

  4. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 45 - 50 Minuten lang goldgelb backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

  5. Bei einer kleineren Backform dran denken, dass die Backzeit sich verkürzt.


Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Gugelhupf, Guglhupf, Safran, Krokusblüte, Buttermilch, Zitrone

133 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page