• Küstencookie

Schinken-Käse-Muffins zum Vatertag 🍻👨‍



Am 21. Mai ist Vatertag, naja, eigentlich ist ja Christi Himmelfahrt. Warum der Vatertag an Christi Himmelfahrt in Deutschland gefeiert wird, ist nicht so ganz klar. Eine Erklärung ist, dass Jesus zu seinem Vater in den Himmel aufstieg und deshalb dieser Tag auch Vatertag heißen soll. Es wird ja schließlich die im christlichen Glauben wichtigste Rückkehr eines Sohnes zu seinem Vater gefeiert. Hier in der nördlichen Region wird dieser Tag auch "Herrentag" genannt. Die Erklärung hierfür ist einfacher: Wenn der Tag Herrentag heißt, dürfen alle männlichen Bürger des Landes kräftig feiern und nicht nur die Väter.😄

Bei uns waren früher, wenn ich mich recht erinnere, wirklich nur die Väter unterwegs. Früh am Morgen traf sich mein Papa mit seinen Freunden und als erstes wurde der bunt geschmückte Bollerwagen gepackt: Wegzehrung in Form belegter Brote, Landjägern und sonstigen Snacks und ein Fässchen Bier. Wir Kinder und die Mütter waren ebenfalls vor Ort und verabschiedeten die Väter mit Jubelrufen und fröhlichem Winken.👋 Dann gingen Mütter und Kinder zum Gottesdienst mit Prozession, bei der Felder und Wiesen gesegnet wurden. Gerade wird mir bewusst, dass sich in all den Jahren nie die Wege der Kirchenprozession und der feiernden Väter gekreuzt haben. 😄

Jedenfalls machten wir Daheimgebliebenen uns ebenfalls einen schönen Tag, während die Papas feuchtfröhlich feiernd mit ihrem Bollerwagen durch die Gegend zogen. Abends wurde dann zum Abschluss des Tages noch gemeinsam gegrillt, wenn die Väter wohlbehalten wieder zurückkehrten - obwohl zwischendurch doch hin und wieder der eine oder andere einen kleinen Abstecher in den Graben gemacht hat - wobei da immer der Bollerwagen schuld war, der nicht richtig gelenkt hat. 😅


Mein heutiges Rezept hätte Papa sicher auch gefallen und die deftigen Schinken-Käse-Muffins wären eine willkommene Wegzehrung im Bollerwagen gewesen. Es sind ja noch ein paar Tage hin bis Vatertag, so dass Ihr Euren Papas mit dem herzhaften Gebäck eine Freude machen könnt. Sie sind auch ganz schnell und kinderleicht gebacken. Also: Nich' lang schnacken - einfach backen! Hier kommt das Rezept:



Schinken-Käse-Muffins

(Ergibt 12 Stück)


Zutaten:

250 g Mehl

1 Pck. Backpulver

3 große Eier

125 g Buttermilch

75 ml Rapsöl

1/4 Tl Salz

1 Prise frisch gemahlener Pfeffer

2 Eßl frischer Schnittlauch, fein gehackt

200 g Emmentaler, geraspelt

100 g Lachsschinken, fein gewürfelt


Den Backofen auf 180°C vorheizen. Muffinform mit Papierförmchen auslegen.

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Eier, Buttermilch, Öl, Salz und Pfeffer zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Schinkenwürfel, Schnittlauch und Käse zugeben, rasch unter den Teig ziehen. Kleine Mehlspitzen dürfen noch zu sehen sein. Je weniger Ihr rührt, um so fluffiger werden Eure Muffins. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ungefähr 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Stäbchenprobe nicht vergessen. Muffins in der Form abkühlen lassen.


Guten Appetit und allen Papas einen tollen Vatertag! 🍻😊


circle-64.png