• Küstencookie

Tausendundein Keks oder: vegane Butterplätzchen🎄

Butterplätzchen liebt, glaube ich, jeder. Sie gehören einfach auf den Weihnachtsteller - bunt verziert mit Zuckerguß oder Streuseln, mit Nüssen oder Mandeln dekoriert.

Mein heutiges, ganz einfaches Rezept ist nicht nur lecker, es ist sogar vegan. Und es ist absolut flexibel, denn Ihr könnt den Teig mit verschiedensten weihnachtlichen Gewürzen verfeinern, gemahlene Nüsse zugeben oder zwei Kekse mit Nuss-Nougatcreme oder Marmelade zusammenkleben. So habt Ihr zwar einen Teig, aber 1001 Möglichkeiten zu kombinieren und entsprechend viele verschiedene Sorten Plätzchen auf einen Schlag. Und schon seid Ihr dem Genuss der Besinnlichkeit im Advent ein gutes Stück näher.

Über die Länge der Haltbarkeit kann ich, wie bei allen Weihnachtsplätzchen leider nichts sagen. Jedes Mal, wenn ich meine Keksdose öffne und anschauen will, ob die Kekse noch gut sind, verschwinden welche auf unerklärliche Weise, weshalb es vorkommen kann, dass ich kurz vor Weihnachten noch einmal backen muss. 🤔

Kleiner Tipp: bei Gewürzen empfehle ich einen Viertel Teelöffel pro kleiner Teigportion, Orangen- und Zitronenabrieb je ein halber Teelöffel, Kakao 1 Teelöffel und Nüsse/Mandeln je 1-2 Esslöffel.

Und noch ein Tipp: Wer vegan nicht möchte, kann in diesem Rezept auch ganz normale Butter verwenden.

So und nun: Nich' lang schnacken einfach backen! Hier kommt das Rezept:



Vegane Butterplätzchen


Zutaten:

80 g Puderzucker

200 g vegane Butter oder Margarine

300 g Mehl

1 Pck Vanillezucker

1 Messerspitze Salz


Optionale Zutaten:

Orangenabrieb, Zimt, Ingwer, Spekulatiusgewürz, gemahlene Nüsse/Mandeln, Kakao


Für die Deko:

Zuckerguss, Zuckerstreusel, Nüsse, Mandeln, Zartbitterkuvertüre, Marmelade


Zubereitung:

Die Arbeitsfläche etwas bemehlen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. In 5-6 kleinere Portionen teilen und nach Geschmack jeweils eine der optionalen Zutaten pro Portion gründlich einkneten. Ca. eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Backofen auf 180°C vorheizen. Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen und ausstechen. Im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten lang bei 180°C goldgelb backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und nach Belieben verzieren.


Guten Appetit und eine besinnliche Vorweihnachtszeit! 🤶

circle-64.png