20210716_135349_edited.jpg

Zimtschnecken ­čÉî


Zimtschnecken, backen, Foodblog, Backblog, Nordfriesland, Rezept, K├╝stencookie, Kuestencookie

Kaum dass der Herbst begonnen hat und die Temperaturen sinken, schaltet sich irgendwo in mir ein kleiner Schalter ein, der sagt: Zimt. Mehr braucht er auch gar nicht zu sagen, denn er wird auch prompt bedient. Die wohlige W├Ąrme, die diese w├╝rzig-s├╝├če Baumrinde in mir verbreitet, geh├Ârt f├╝r mich unbedingt zu den k├╝hlen Jahreszeiten und zur Entspannung. Zimt findet sich im Herbst und Winter bei mir in Kaffee, Tee und Kakao, in s├╝├čen und herzhaften Speisen und nat├╝rlich im Geb├Ąck.­čĄŚ

Meistens spielen herbstliche Fr├╝chte, wie K├╝rbis, ├äpfel und Birnen eine gro├če Rolle in meinen zimtigen Kreationen. Aber dieses Mal ist das Gew├╝rz der alleinige Hauptdarsteller. Ein einfacher Hefeteig, etwas Butter und Zucker und eben Zimt - mehr brauchen die fluffigen Zimtschnecken gar nicht.­čÉî

Und da die Zimtschnecken durch ihre Gr├Â├če eigentlich eher "Schneckchen" sind, passen sie so wunderbar als kleiner Herbstsnack nicht nur zum Nachmittagskaffee, sondern auch als kleines Soulfood zwischendurch.

Macht's Euch gem├╝tlich und viel Spa├č beim Backen und genie├čen. Hier kommt das Rezept, wie immer ganz nach dem K├╝stencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Zimtschnecken

(ergibt ca. 15 - 20 St├╝ck)


Zutaten:

F├╝r den Hefeteig:

50 g weiche Butter

200 ml Milch

1/2 W├╝rfel Hefe oder 1 Beutel Trockenhefe

1/4 TL Salz

50 g Zucker

400 g Weizenmehl


F├╝r die F├╝llung:

50 g Butter

50 g Zucker

2 TL Zimt


Hagelzucker zum Bestreuen


Zubereitung:

Die Hefe und den Zucker in der lauwarmen Milch in einer gro├čen Sch├╝ssel aufl├Âsen. Die ├╝brigen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort etwa eine Stunde gehen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat. F├╝r die F├╝llung die Butter schmelzen, Zucker und Zimt zugeben und alles gut verr├╝hren. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig ca. 1cm dick auf 15cm Breite ausrollen und gleichm├Ą├čig mit der F├╝llung bestreichen. Von der L├Ąngsseite her zu einer dicken Schlange aufrollen und in 2-3 cm breite Abschnitte teilen. Die so entstandenen Schnecken mit gut 5 cm Abstand auf das vorbereitete Backblech setzen und nochmals kurz gehen lassen, w├Ąhrenddessen den Backofen auf 220┬░C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Die Zimtschnecken mit dem Hagelzucker bestreuen und bei 220┬░C ca. 15 - 20 Minuten goldbraun backen. Etwas abk├╝hlen lassen, entspannt zur├╝cklehnen und noch genie├čen.


Guten Appetit! ­čśŐ