Brotpudding mit ├äpfeln ­čŹÄ

Wusstet Ihr, dass es einen "Tag des deutschen Apfels" gibt? Nein? Ich bis vor kurzem auch nicht. Aber jetzt habe ich wieder was dazu gelernt. Die Initiative "Deutschland - mein Garten", die 2010 im Auftrag der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gem├╝se e.V. (BVEO) entstand, hat diesen Aktionstag am 11. Januar zu Ehren der heimischen Apfelsorten ins Leben gerufen. ­čŹÄ­čŹĆ Find ich super! So hat das Lieblingsobst der Deutschen nun auch einen ganz besonderen Ehrentag. Den feiere ich nat├╝rlich auch hier auf Kuestencookie.de - zwar einen Tag sp├Ąter, weil ich gestern operiert wurde, aber der Brotpudding mit ├äpfeln schmeckt auch au├čerhalb des Tages des deutschen Apfels. Also, auf zum Rezept, wie immer ganz nach dem K├╝stencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen! P.S.: weitere tolle Apfelrezepte gibt's in meinem Buch "Apfelk├ÂstlichZeiten". Brotpudding mit ├äpfeln (F├╝r eine kleine Auflaufform) Zutaten: 150 g Br├Âtchen oder Toastbrot, altbacken 40 g Butter, zimmerwarm 400 ml Milch 1 gro├čer Apfel Mark einer Vanilleschote 1 Prise Salz 1/Tl Zimt 2 Eier 60 g Zucker oder kristallines Stevia etwas Butter f├╝r die Form Wasser Puderzucker Zubereitung: Milch mit Butter und Vanillemark kurz aufkochen und auf Zimmertemperatur abk├╝hlen lassen.
Den Backofen auf 180┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine kleine Auflaufform (mit Deckel) mit etwas Butter einfetten. Brot und Apfel in kleine W├╝rfel schneiden uns in die Auflaufform geben. Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Vanillemilch zugeben. Eiermilch ├╝ber Brot und Apfel gie├čen. Eine gr├Â├čere Auflaufform etwa zu einem Viertel mit Wasser bef├╝llen und die kleinere Form mit dem Brotpudding in die gro├če Form stellen (siehe Foto ├╝ber dem Rezept). Den Deckel auf die kleine Auflaufform legen. Den Brotpudding im vorgeheizten Backofen bei 180┬░C Ober-/Unterhitze 60 Minuten lang backen. Mit etwas Puderzucker best├Ąuben und warm servieren. Dazu passt prima Vanillesauce oder Vanilleeis. Guten Appetit! ­čśŐ

Brotpudding mit ├äpfeln ­čŹÄ