JordgubbstĂ„rta: Schwedische Erdbeertorte zu Midsommar 🍓💐

Die Schweden sind wieder in Feierstimmung, denn das liebste Fest der NordlĂ€nder ist endlich da: Midsommar - das schwedische Mittsommerfest. In diesem Jahr fĂ€llt der Midsommarabend auf den 25. Juni, der Midsommartag entsprechend am 26. Juni 2021. WĂ€hrend die Frauen ihre wunderschönen BlumenkrĂ€nze vorbereiten, sorgen die MĂ€nner fĂŒr die „majstĂ„ng“ - das ist der mit Blumen geschmĂŒckte Baum, um den getanzt wird. Der Name hat ĂŒbrigens nix mit dem Monat Mai zu tun, sondern ist von dem Wort "maja" abgeleitet, was soviel heißt wie "mit Blumen schmĂŒcken".đŸŒžđŸŒŒ Blumen sind nicht nur schöner Schmuck an Midsommar, sie stecken auch voller Symbolik und Magie. So ziehen z.B. junge Frauen los, um sieben verschiedene Wildblumen zu sammeln. Unters Kopfkissen gelegt, bewirken die Blumen, dass man von seinem zukĂŒnftigen Ehemann trĂ€umt. Das funktioniert aber nur, wenn die Blumen schweigend gepflĂŒckt werden. Der Blumenkranz, der im Haar getragen wird, steht fĂŒr Wiedergeburt und Fruchtbarkeit. Nach dem Fest wurden die Blumen frĂŒher getrocknet, um die Magie zu bewahren, die sie enthalten. An Weihnachten gab man die BlĂŒten dann ins Bad, um die ganze Familie gesund durch den Winter zu bringen. 💐 Mein Blumenkranz ziert heute nicht mein Haar, sondern die traditionelle schwedische "JordgubbstĂ„rta", die Erdbeertorte, die auf keiner Festtafel zu Midsommar fehlen darf. Feiner Biskuit, Sahne, Vanillepudding und natĂŒrlich Erdbeeren, machen diese Torte zu einer festlichen Köstlichkeit. Ich finde, diese festliche Erdbeertorte ist ein schöner Abschluss fĂŒr mein Monatsthema "Erdbeerzeit" und ein schöner Übergang in ein neues Monatsthema - das verrate ich aber erst nĂ€chste Woche. Aber das Rezept fĂŒr die Mittsommertorte verrate ich Euch jetzt - wie immer ganz nach dem KĂŒstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen! JordgubbstĂ„rta - Schwedische Erdbeertorte (FĂŒr eine Springform von 20 cm Durchmesser) Zutaten: FĂŒr den Biskuitboden:
4 große Eier
100 g Zucker 1 Msp. Salz
60 g Weizenmehl
40 g StÀrke
1,5 Teelöffel Backpulver

FĂŒr FĂŒllung 1: 3 Eßl Erdbeermarmelade 200 ml Vanillecreme oder Vanillepudding, fertig gekocht

FĂŒr FĂŒllung 2:
50 g Erdbeeren pĂŒriert 150 g Erdbeeren halbiert
200 ml Schlagsahne (am besten Konditorsahne) FĂŒr die Deko:
200 ml Schlagsahne
Erdbeeren
essbare Sommerblumen, z.B. Kornblumen, GĂ€nseblĂŒmchen, Löwenzahn, RosenblĂŒten...
nach Belieben etwas Zitronenmelisse Zubereitung: Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen. FĂŒr den Biskuit die Eier mit Zucker und Salz mindestens 10 Minuten lang sehr hell schaumig schlagen. Mehl, StĂ€rke und Backpulver gut mischen, sieben und unter die Ei-Zucker-Masse heben. Die Biskuitmasse in die vorbereitete Backform fĂŒllen, glattstreichen und bei 175°C im vorgeheizten Backofen 25 - 30 Minuten lang goldgelb backen. StĂ€bchenprobe nicht vergessen! Den Biskuitboden gut auskĂŒhlen lassen und dreimal quer durchschneiden, so dass vier gleichhohe Böden entstehen. Den untersten Boden mit einem Tortenring umspannen. DĂŒnn mit Erdbeermarmelade bestreichen und die HĂ€lfte des Vanillepuddings darauf verteilen. Den zweiten Boden auf den Pudding legen. FĂŒr die zweite FĂŒllung die Sahne steifschlagen. Die pĂŒrierten Erdbeeren unterziehen. Den zweiten Boden mit den halbierten Erdbeeren belegen. Erdbeersahne auf den Erdbeeren verteilen und glattstreichen. Den dritten Boden mit Marmelade bestreichen und auf die Erdbeersahne legen. Den ĂŒbrigen Vanillepudding darauf verteilen und 4. Boden auflegen. FĂŒr die Deko Sahne steifschlagen und die Torte gleichmĂ€ĂŸig damit einstreichen. Mit Erdbeeren und essbaren BlĂŒten dekorieren. Guten Appetit und "trevlig midsommar"!

JordgubbstĂ„rta: Schwedische Erdbeertorte zu Midsommar 🍓💐