top of page

Valentins-Cupcakes mit flĂŒssigem Kern 🧁💕

Ein fruchtiges Tröpfchen Liebe zum Tag der Verliebten. Ich wĂŒnsche Euch allen einen schönen Valentinstag! Egal ob frisch verliebt oder schon lĂ€nger oder Single. Möge Euer Tag mit ganz viel Liebe erfĂŒllt sein.💞 Auch wenn Ihr diesen in rosa Wolken gehĂŒllten Tag vielleicht nicht feiert, ein Tröpfchen mehr Liebe zu verschenken tut allen gut und auch sich selbst darf man ruhig mal etwas Gutes zu tun. "Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand. " (Blaise Pascal) Ich schenke Euch zur Feier des Tages ein wunderbares Rezept mit ganz vielen liebevollen Gedanken, einer ausfĂŒhrlichen Anleitung fĂŒr Cupcakes mit flĂŒssigem Kern und dem Rezept fĂŒr eine ganz einfache, aber richtig leckere FrischkĂ€sebuttercreme. 💝 Als Grundlage fĂŒr die Cupcakes habe ich mein Grundrezept fĂŒr Muffins genommen und noch 250 g gefrorene Johannisbeeren, sowie 50 g gemahlene Mandeln zugefĂŒgt. Ich liebe das sĂ€uerliche Aroma der Beeren in Kombination mit dem sĂŒĂŸen Teig und ich habe, dank meiner großen Ernte im Sommer, immer eigene Johannisbeeren im TiefkĂŒhler. Wer die fruchtig-sauren Beeren nicht mag, kann sie wunderbar auch mit Himbeeren ersetzen. Das Rezept fĂŒr die Muffins findet Ihr hier . Zu diesen fruchtigen Muffins passt die FrischkĂ€sebuttercreme ganz hervorragend, weil sie das fruchtige Aroma herrlich hervorhebt. SelbstverstĂ€ndlich könnt Ihr die Techniken, die ich Euch heute zeige, auf allen anderen Muffins und mit Eurer Lieblingsmarmelade anwenden. Wichtig ist nur, dass die Marmelade ohne Kerne oder FruchtstĂŒckchen ist und flĂŒssig, Ă€hnlich wie Honig, damit der Effekt auch wirklich gut rĂŒberkommt. Wie Ihr die schicken roten Streifen auf die Creme bekommt, erklĂ€re ich Euch ebenfalls in der Rezeptanleitung. So viel sei verraten: es ist einfacher, als man glaubt. 😉 So, Ihr Lieben, damit Ihr gleich loslegen könnt, gibt's jetzt schnell das Rezept mit Bildanleitung und das natĂŒrlich wie immer ganz nach dem KĂŒstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen! Valentins-Cupcakes mit flĂŒssigem Kern (Ergibt 12 StĂŒck) Das braucht Ihr: FĂŒr die Muffins: 1 Grundrezept Muffins 250 g Johannisbeeren, außerhalb der Saison bitte aus dem TiefkĂŒhler (alternativ Himbeeren) 50 g Mandeln, gemahlen FĂŒr die FrischkĂ€sebuttercreme: 100 g Butter, zimmerwarm 100 g Puderzucker 200 g FrischkĂ€se, abgetropft und zimmerwarm FĂŒr die FĂŒllung: 10 - 12 Eßl Johannisbeermarmelade (alternativ: Himbeermarmelade) So geht's: Muffins nach Rezept backen und abkĂŒhlen lassen. FĂŒr die Buttercreme die zimmerwarme Butter hell schaumig aufschlagen. Langsam weiter schlagen und dabei löffelweise Puderzucker zugeben. Den FrischkĂ€se auf einmal zugeben. Alles kurz zu einer homogenen Creme rĂŒhren. Vorsicht! Nicht zu lange rĂŒhren, sonst kann die Creme gerinnen. FĂŒr das FĂŒllen und Dekorieren siehe nebenstehende Fotostrecke: In die abgekĂŒhlten Muffins mittels SpritztĂŒlle oder Apfelausstecher ein Loch bohren, etwa zwei Drittel der Muffinhöhe tief. (Bild 2) Den ausgestochenen Teig gut aufbewahren! (Bild 3) Das Loch mit Marmelade fĂŒllen und mit dem ausgestochenen Teig verschließen. (Bild 4, 5 und 6) Einen Spritzbeutel innen mit Marmelade bestreichen. (Bild 7 und 8) Buttercreme in den Spritzbeutel fĂŒllen und die Muffins dekorieren. (Bild 9 und 10) Nach Belieben mit bunten Streuseln verzieren. Bis zum Servieren kĂŒhl stellen. Viel Spaß beim Backen und einen liebevollen Valentinstag. 💕

Valentins-Cupcakes mit flĂŒssigem Kern 🧁💕
bottom of page