Apfelk├ÂstlichZeiten: Apfel-Wein-Muffins mit Zimtstreuseln ­čŹÄ­čŹĚ

Der August gab letzte Woche nochmal sein bestes und bescherte uns hier an der Nordseek├╝ste fast schon karibische Gef├╝hle. Doch jetzt geht's deutlich auf den Herbst zu. Es ist k├╝hler, man m├Âchte eigentlich abends schon gerne ein Feuerchen im Ofen anz├╝nden, und die ersten vorherbstlichen St├╝rme r├╝tteln an H├Ąusern und Obstb├Ąumen. Ungem├╝tlich? F├╝r mich nicht! Ich liebe den Herbst - was nicht nur daran liegt, dass ich ein "Oktoberkind" bin. Jetzt beginnt die intensivste Ernte- und Einkochzeit f├╝r mich und dieses Jahr sorgt das Wetter wieder f├╝r ein ├╝ppiges Apfeljahr. Zwar brauchen die knackigen Paradiesfr├╝chtchen noch ein paar Tage, aber der kr├Ąftigere Wind, der heute wehte, hat mir eine erste kleine Ernte beschert.­čśŐ "An apple a day keeps the Doctor away." So sagt es eine englische Weisheit und ganz so verkehrt ist das gar nicht. Meine ├äpfel im Garten w├╝rden ja eigentlich f├╝r ganz viele Tage reichen, um den Doktor fernzuhalten. Eigentlich sollte man die ├äpfel ja roh essen, wenn man diesen Spruch richtig beherzigen will. Aber mal ehrlich: W├Ąre es nicht S├╝nde, all die k├Âstlichen Backrezepte mit ├äpfeln zu ignorieren? Oh ja! Das w├Ąre es! Deshalb beginnen f├╝r mich und f├╝r Euch hier auf Kuestencookie.de nun die "Apfelk├ÂstlichZeiten". Vom klassischen versunkenen Apfelkuchen ├╝ber Apfel-Cupcakes, Apple-Pie, Apfel-Cookies bis zu Apfelpfannkuchen verf├╝hre ich Euch in der n├Ąchsten Zeit zum Apfelessen. Den Anfang machen Apfelwein-Muffins mit Zimtstreuseln. Also Ihr Lieben, nich' lang schnacken - ├äpfel backen!­čśŐ Hier kommt das Rezept. Apfel-Wein-Muffins mit Streuseln (ergibt 12 St├╝ck) Zutaten: F├╝r die Muffins: 2 Tassen Mehl 1/2 Tasse brauner Zucker 1 Tl Zimt 2 gestrichene Tl Backpulver 1/4 Tl Salz 1 Ei 3 E├čl fl├╝ssiger Honig 8 E├čl zerlassene Butter 3/4 Tasse Apfelmost oder Wei├čwein 2-3 ├äpfel, gesch├Ąlt und gew├╝rfelt F├╝r die Streusel: 10 E├čl Mehl 4 E├čl brauner Zucker 4 E├čl zerlassene Butter Zubereitung: Den Backofen auf 175┬░C vorheizen. Muffinf├Ârmchen vorbereiten: Silikonformen kalt aussp├╝len, Metallformen mit Papierf├Ârmchen auslegen. Die trockenen Zutaten f├╝r den Muffinteig gut mischen (Mehl, Zucker, Backpulver, Salz). In einer separaten Sch├╝ssel das Ei kurz schaumig r├╝hren und die ├╝brigen Zutaten f├╝r den Muffinteig dazumischen. Zu den trockenen Zutaten geben und kurz, am besten von Hand mit einem Schneebesen, vermengen. ├äpfel unterheben und den Teig gleichm├Ą├čig in die F├Ârmchen verteilen. Die Zutaten f├╝r die Streusel zu einer kr├╝meligen Masse verkneten und gleichm├Ą├čig auf die Muffins verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175┬░C ca. 20- 25 Minuten goldgelb backen. Abk├╝hlen lassen und genie├čen. Guten Appetit! ­čŹÄ­čŹĚ Dieses Rezept findet Ihr neben vielen anderen K├Âstlichkeiten in meinem neuen Buch "Apfelk├ÂstlichZeiten".