Knusprige Low Carb Mini-Pizza mit Nussboden ­čŹĽ

Ohne Pizza geht nix! Zumindest nicht auf Dauer und zumindest nicht bei mir. Pizza ist Soulfood, Gem├╝tlichkeit, Wochenende, Entspannung... Ja, ich wei├č ich ├╝bertreibe mal wieder ein wenig. Aber mal ehrlich: Pizza ist einfach toll. Und wenn man sich selbst gesunde Ern├Ąhrung auferlegt hat, steht Pizza im Normalfall nicht auf dem Speiseplan. Gott sei Dank gibt es auch hier L├Âsungen - und zwar eine ganze Menge. ­čśŐ­čŹĽ Ich habe mich intensiv mit den verschiedenen M├Âglichkeiten eines Low-Carb-Pizzateiges besch├Ąftigt. Eine Variante besteht beispielsweise aus Blumenkohl. Doch f├╝r mich hat Blumenkohl, den ich einfach so sehr gerne esse, nichts im Zusammenhang mit Pizza verloren - ebenso wenig Gr├╝nkohl, Wirsing oder Brokkoli (letzteren h├Âchstens als Belag). Eine andere Variante besteht fast ausschlie├člich aus Mozzarella oder geriebenem Gouda. Puh! Das h├Ârt sich nach einer sehr ├╝ppigen Fettportion an, zumal oben auf der Pizza auch nochmal K├Ąse ist. Folglich habe ich wieder einmal mit gemahlenen Mandeln und N├╝ssen experimentiert. Die Mandelvariante ist mir pers├Ânlich zu s├╝├člich. Aber der Pizzateig mit gemahlenen Haseln├╝ssen war die optimale L├Âsung - zumal ich seit der Weihnachtszeit irgendwie immer noch auf dem Nusstrip (was auch meine Vorr├Ąte an Haseln├╝ssen erkl├Ąrt, die scheinbar nicht weniger werden wollen). Da passt das doch prima.­čśŐ Ich bin von den Low-Carb-Pizzen absolut begeistert. Sie sind so knusprig, wie ich mir das vorgestellt habe, und der Teig schmeckt richtig lecker. Da teile ich das Rezept doch gerne mit Euch. Also: Nich' lang schnacken - einfach backen! Knusprige Low Carb Mini-Pizza mit Nussboden (Ergibt ein Backblech) Zutaten: F├╝r den Teig: 1 Ei, Gr├Â├če L 80 g Schmand 2 E├čl Oliven├Âl oder Pizza├Âl 130 g Haseln├╝sse, gemahlen 20 g Flohsamenschalen 1 gestrichener E├čl Kartoffelst├Ąrke 1 Tl Backpulver 1 Msp. Cayennepfeffer 1/2 TL Salz F├╝r den Belag: 200 g passierte Tomaten Salz, Pfeffer 1 Tl Oregano, getrocknet 1 Knoblauchzehe Weiterer Belag nach eigenen Vorlieben, z.B.: Schinken, Pilze, Thunfisch, Rucola, Zwiebeln... ...und ganz wichtig: geriebener K├Ąse Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Zutaten f├╝r den Pizzaboden in einer Sch├╝ssel mischen, gut verkneten und den Teig dann eine halbe Stunde im K├╝hlschrank ruhen lassen. Nun den Teig in sechs gleichgro├če St├╝cke aufteilen. Jedes St├╝ck ca. 3 - 4 mm d├╝nn ausrollen und auf das Backblech legen oder mit der Hand in Form dr├╝cken. Den Teig etwa 15 Minuten lang vorbacken, bis die R├Ąnder leicht zu br├Ąunen beginnen. In der Zwischenzeit das Tomatenp├╝ree mit Salz, Pfeffer, Oregano und Knoblauch abschmecken. Pizzab├Âden aus dem Ofen nehmen, mit dem Tomatenp├╝ree bestreichen und nach Belieben belegen. Mit K├Ąse bestreuen und weitere 10 Minuten backen. Hei├č servieren und genie├čen. Guten Appetit! ­čśŐ

Knusprige Low Carb Mini-Pizza mit Nussboden ­čŹĽ