Wohin mit dem Eiwei├č? Orangen-Kokos-Makronen­čŹŐ

Die Weihnachtsb├Ąckerei ist f├╝r mich eine der sch├Ânsten Besch├Ąftigungen des Jahres. Ich knete, mixe, dekoriere, trenne Eier... und stehe immer wieder vor der Frage: wohin mit dem ├╝brigen Eiwei├č? Denn bei vielen Pl├Ątzchen braucht man nur ein Eigelb. Kennt Ihr auch, oder? Des R├Ątsels L├Âsung sind Makronen. Und die gibt es in vielf├Ąltigen Varianten. Ich zeige Euch heute meine Variation von Kokosmakronen. Mit Orange und Ingwer verfeinert haben sie fast etwas tropisches. ­čŹŐ Neugierig? Dann: Nich' lang schnacken - einfach backen! Hier kommt das Rezept: Orangen-Kokos-Makronen (Ergibt ca. 40 St├╝ck) Zutaten: 4 Eiwei├č 1 Prise Salz 200g Zucker 200g Kokosraspel 4 E├čl Orangenschale 4 Messerspitzen Ingwerpulver F├╝r die Deko: Wei├če Kuvert├╝re, geschmolzen Orangenzesten, getrocknet Zubereitung: Den Backofen auf 150┬░C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kokosraspel in einer hei├čen, trockenen Pfanne ohne ├ľl ca. 30 Sekunden r├Âsten, dabei r├╝hren, damit die Kokosraspel nicht verbrennen. Zucker mit Orangenschale und Ingwer gut mischen. Eiwei├č mit Salz so steif schlagen, dass es nicht mehr aus der Sch├╝ssel flie├čt, wenn man diese umdreht. Weiterschlagen und den Zucker-Mix dabei einrieseln lassen. Mit einem Teel├Âffel kleine Teigh├Ąufchen auf das vorbereitete Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 150┬░C ca. 15 bis 20 Minuten goldbraun backen. Abk├╝hlen lassen und mit Kuvert├╝re und Orangenzesten verzieren. Guten Appetit... und nicht vergessen: Stiefel putzen! Morgen kommt der Nikolaus. ­čĄÂ Bald ist Weihnachten! ­čÄä­čîč­čÄůJetzt aber schnell noch einen K├╝stencookie Rezept-Kalender bestellen: =ŃÇő zum Kalendershop

Wohin mit dem Eiwei├č? Orangen-Kokos-Makronen­čŹŐ