Zitronenschnecken ­čŹő­čÉî

Ostern r├╝ckt n├Ąher. Da wird es langsam Zeit sich Gedanken ├╝ber das Feiertagsessen zu machen. Ich liebe es ja an Ostern zu brunchen. Gerade, wenn man in der Fastenzeit redlich bem├╝ht war ist so ein Brunch mit ganz vielen verschiedenen Leckereien genau richtig - und meist auch wohlverdient. Neben frischen Br├Âtchen, kleinen Salaten, Obst, K├Ąse, gef├╝llten Eiern und dem obligatorischen Osterl├Ąmmchen aus Biskuit, geh├Ârt f├╝r mich auch s├╝├čes Backwerk dazu. Dieses Jahr werden es fruchtig-erfrischende Zitronenschnecken. Ich finde ja, dass Zitronen unbedingt zu Ostern passen. F├╝r mich schmecken sie nach Lebensfreude pur und genau das ist auch mein Osterfeeling.­čŹő­čĄŚ Die locker-luftigen Hefeschnecken werden mit Lemon Curd gef├╝llt. Die Pistazien sorgen f├╝r den optischen Frischekick. Lemon Curd k├Ânnt Ihr ├╝brigens auch ganz einfach selber machen. Ein Rezept findet Ihr hier. Und das Rezept f├╝r die Zitronenschnecken kommt jetzt, wie immer ganz nach dem K├╝stencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen! Zitronenschnecken (Ergibt ca. 20 - 24 St├╝ck) Zutaten: F├╝r den Teig: 300 ml lauwarme Buttermilch 65 g Zucker 1 Beutel Trockenhefe oder 1/2 W├╝rfel (21 g) frische Hefe 75 g zerlassene Butter 1 Ei (M), verquirlt 1/4 Tl Salz 500 g Weizenmehl (Type 1 Beutel Vanillepuddingpulver F├╝r die F├╝llung: 100 g Lemon Curd F├╝r die Deko: Pistazien, gehackt Puderzucker Zubereitung: F├╝r den Teig Die Hefe und den Zucker in der Buttermilch in einer gro├čen Sch├╝ssel aufl├Âsen. Die ├╝brigen Zutaten zugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort zwei Stunden oder bei Zimmertemperatur ├╝ber Nacht gehen lassen. Den Teig ca. 1cm dick auf 15cm Breite ausrollen und gleichm├Ą├čig mit dem Lemon Curd bestreichen. Von der L├Ąngsseite her zu einer dicken Schlange aufrollen und in 2-3 cm breite Abschnitte teilen. Die so entstandenen Schnecken in zwei gut gefettete und bemehlte Backformen mit ca. 1cm Abstand setzen und nochmals kurz gehen lassen, w├Ąhrenddessen den Backofen auf 180┬░C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Die Zitronenschnecken bei 180┬░C ca. 15 - 20 Minuten goldbraun backen. Abk├╝hlen lassen, mit Puderzucker best├Ąuben und genie├čen. ­čśŐ Guten Appetit und ganz viel Vorfreude auf Ostern! ­čĄŚ

Zitronenschnecken ­čŹő­čÉî