20210716_135349_edited.jpg

Mama, Mai und Mascarpone ­čĺŚ


Erdbeer-Mascarpone-Torte, Erdbeeren, Mascarpone,Torte, Muttertag, Schokolade, Mai, backen, Rezept, K├╝stencookie, Kuestencookie

Besondere Anl├Ąsse zum Backen gibt es ja bekanntlich das ganze Jahr durch. Der Mai bringt gleich ein paar ganz besondere Tage mit sich: 1. Mai, Muttertag, Vatertag... und eigentlich ist in meinem Lieblingsmonat doch jeder Tag ein Grund zum feiern. Okay - f├╝r Backwaren gibt es immer einen Anlass.­čśü

Nichtsdestotrotz habe ich mir zum Muttertag oft etwas ganz besonders ausgedacht und irgendwie hatte es, jahreszeitlich bedingt, meistens etwas mit Erdbeeren zu tun. Die s├╝├čen, roten, herzf├Ârmigen Fr├╝chte sind f├╝r mich Genuss pur und das nicht nur auf Kuchen und Torten: Eine meiner Hauptmahlzeiten im Mai sind schlicht und ergreifend Erdbeeren in Griechischem Joghurt, Quark oder Sahne getaucht und das gr├Â├čte Genuss-Highlight bringen f├╝r mich Erdbeeren mit Mascarpone mit sich. Der cremige, milde, frische Geschmack kombiniert mit meinen Lieblingsfr├╝chten ... okay, ich gerate ins schw├Ąrmen und schnacken ... ­čśä


Eigentlich wollte ich ja von Muttertag und einer Torte erz├Ąhlen. Also: Wenn ich an meine Mama denke und ├╝berlege, was f├╝r eine Torte zum Muttertag wohl ihren Geschmack treffen und ihren Gaumen verzaubern w├╝rde, so ist klar: Schokolade muss dabei sein und Erdbeeren und cremig muss sie sein und eigentlich sollte auch noch Sekt drin sein, aber den gibt es diesmal separat dazu. Locker und leicht sollte die Torte schmecken ... und sie muss rosa sein, denn das ist, seit ich mich zur├╝ckerinnern kann, die Lieblingsfarbe meiner Mutter.

Ich packte also all diese Assoziationen in mein wunderbar funktionierendes Kopfkino und: Die Idee f├╝r die au├čergew├Âhnlich dekorierte Erdbeer-Mascarpone-Torte war geboren. Die besonderen Highlights der Torte sind - au├čer, dass sie total lecker schmeckt - die ganzen Fr├╝chte in der Creme (gibt ne tolle Optik beim Anschnitt) und die Deko: halb in Schokolade getauchte Erdbeeren in einem Hippen- oder Waffelsch├Ąlchen, kombiniert mit echten Rosenbl├╝ten (kann man mitessen und man hat gleich den Blumenstrau├č integriert) auf dunkler Kuvert├╝re, die sanft ├╝ber die Mascarpone-Creme flie├čt ergeben einen echten Hingucker - und es ist wirklich ganz einfach zu machen. Danke, liebes Kopfkino! Auf Dich ist einfach immer Verlass.­čśŹ

Selbstverst├Ąndlich musste die Torte erst probegebacken werden. Und was soll ich sagen: Sie ist gelungen. Da meine Mutter allerdings 850 Kilometer weit von mir weg wohnt, am anderen Ende Deutschlands, kam sie bislang noch nicht in den Genuss und f├╝r den Muttertag muss vorerst das Foto und ihr Kopfkino ausreichen - aber es hei├čt ja nicht, dass man diese wunderbare Torte nur an Muttertag essen kann und Erdbeeren gibt es auch noch Anfang Juli.­čśë

So, Ihr Lieben, da das Fest zu Ehren aller Mamas aber bereits kurz vor der T├╝r steht, gibt es nun das Rezept - getreu meinem Motto:

Nich' lang schnacken - einfach backen!



Erdbeer-Mascarpone-Torte