• Küstencookie

Eichhörnchenzeiten - oder: Nüsse und Herbst gehören einfach zusammen 🌰🐿


Morgen ist kalendarischer Herbstanfang. Der Herbst war auch in meiner Kindheit die Zeit, in der wir es den Eichhörnchen gleich taten und Nüsse sammelten. Meine Großeltern hatten mitten im Hühnerhof einen großen Walnussbaum und im Herbst wurden die Nüsse gesammelt. Natürlich musste man stets aufpassen, dass man den Hühnern nicht zu sehr in die Quere kam, es war ja ihr Hühnerhof und der würde verteidigt! 🐔

Am Rand einer schmalen Straße, die aus dem Dorf führte, wuchsen etliche Haselnusssträucher. Bei jedem Spaziergang nahmen wir die kleinen runden Nüsse haufenweise mit. Ich erinnere mich noch gerne an die Zeiten und den unverkennbaren frischen Duft nach Haselnusssträuchern in der kühlen Herbstluft. Und wir waren natürlich nicht die einzigen Sammler: Die Eichhörnchen schienen mit uns um die Wette zu sammeln. Ich finde es immer noch einfach herrlich diese kuscheligen, flinken Akrobaten bei ihren waghalsigen Klettereien und Sprüngen zu beobachten. 🌰🐿

Zuhause wurden die Nüsse dann gelagert und getrocknet, bis sie schließlich zu saftigem Nusskuchen oder in der Weihnachtszeit zu Keksen verarbeitet wurden.

Aber warum bis Weihnachten warten? Ich finde ja, Nüsse gehören einfach zum Herbst. Deshalb gibt's heute für Euch die beste Knabberei der Natur in Form von crunchigen Schoko-Nuss-Cookies.

Also: Nich' lang schnacken - einfach backen!

Hier kommt das Rezept. 😊

Schoko-Nuss-Cookies

(ergibt ca. 40 Stück)


Zutaten:

1 Tasse weiche Butter

1/2 Tasse weißer Zucker

1/2 Tasse brauner Zucker

1 großes Ei

2,5 Tassen Mehl

1 Tl Backpulver

1 Messerspitze Zimt

1/4 Tl Salz

1 Tasse Schokotröpfchen

1 Tasse gehackte Nüsse (nach eigenen Vorlieben)


Zubereitung:

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker hell schaumig rühren. Die übrigen Zutaten zugeben und alles zu einem luftigen Teig rühren. Mit einem Eiskugelformer oder einem Esslöffel tischtennisballgroße Kugeln mit genügend Abstand (Max. 12 Stück pro Blech) auf das Backblech setzen und auf ca. 1cm Dicke flach drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 10-12 Minuten backen. Die Cookies nach dem Backen sofort auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen. Anschließend es sich gemütlich machen und Cookies knabbern.


Guten Appetit!😊


circle-64.png