20210716_135349_edited.jpg

Honig-Kirsch-Cupcakes zum Welttag des Backens 🍯🍒🧁


Welttag des Backens,  Cupcakes, Kirschen, Buttercreme, Swiss Meringue,  Schweizer Buttercreme,  Rezept,  Nordfriesland, Backblog,  Foodblog,  KĂŒstencookie,  Kuestencookie

Heute ist "Welttag des Backens"! Ist das nicht cool? Ein Feiertag fĂŒr alle BĂ€cker und BĂ€ckerinnen, ob Hobby oder Profi. Das finde ich klasse und das muss doch wirklich gefeiert werden. đŸŽ‰đŸ€—

Logisch, dass auch ich aus diesem Anlass ein kleines, feines GebĂ€ck zaubere: Honig-Kirsch-Cupcakes mit Amarenakirschen und einer Honig-Buttercreme und ganz viel Feiertagsdeko.😊

Ich wĂŒnsche Euch allen, dass Ihr vielleicht die Zeit findet fĂŒr ein kleines "Welttag des Backens "-Zauberei (auch wenn heute Montag ist) und vor allem immer gutes Gelingen und ganz viel Spaß beim Backen. Und ich schenke Euch zu diesem besonderen Tag mein Rezept fĂŒr die köstlichen Cupcakes. 🎁

Also: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Honig-Kirsch-Cupcakes

(Ergibt 12 StĂŒck)

Zutaten:

FĂŒr die Muffins:

2 Tassen Mehl

6 Eßl brauner Zucker

2 gestrichene Tl Backpulver

1/4 Tl Salz

4 Eßl Honig

8 Eßl zerlassene Butter

1 Ei

3/4 Tasse Vollmilch

100g Amarenakirschen, gut abgetropft (alternativ: 200g Schwarzkirschen, TK + 3 - 4 Tropfen Mandelaroma)

FĂŒr die Buttercreme:

2 Eiweiß

1 Prise Salz

100 g Zucker

1 Eßl Honig

125 g Butter


FĂŒr die Deko:

Bunte Zuckerperlen und Streusel


Zubereitung:


Den Backofen auf 175°C vorheizen. Muffinförmchen vorbereiten: Silikonformen kalt ausspĂŒlen, Metallformen mit Papierförmchen auslegen.

Die trockenen Zutaten fĂŒr den Muffinteig gut mischen (Mehl, Zucker, Backpulver, Salz).

In einer separaten SchĂŒssel das Ei kurz schaumig rĂŒhren und die ĂŒbrigen Zutaten fĂŒr den Muffinteig dazumischen. Zu den trockenen Zutaten geben und ganz kurz verrĂŒhren. Kirschen unterheben und den Teig gleichmĂ€ĂŸig in die Förmchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20- 25 Minuten goldgelb backen. Erst ein paar Minuten in der Form, dann auf einem Kuchengitter vollstĂ€ndig abkĂŒhlen lassen.


FĂŒr die Buttercreme Eiweiß, Salz und Zucker in einer SchĂŒssel ĂŒber einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen einige Minuten verrĂŒhren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Wasserbad nehmen und mit den Schneebesen des HandrĂŒhrgerĂ€ts oder der KĂŒchenmaschine auf höchster Stufe ca. 10 Min. weiterschlagen, bis die Eimasse auf Zimmertemperatur abgekĂŒhlt ist. Auf mittlerer Stufe weiterrĂŒhren und dabei die Butter esslöffelweise zugeben. Ca. 15 Min. auf niedriger Stufe weiterschlagen. Die Buttercreme sieht zwischendurch geronnen aus. Keine Panik! Das gehört so. Immer schön weiter schlagen, nach ein paar Minuten ist sie wieder glatt. Honig zum Schluss unterrĂŒhren. In einen Spritzbeutel und die abgekĂŒhlten Muffins verzieren. Mit Zuckerperlen und Streuseln dekorieren. Fertig! 🎉


Guten Appetit und habt einen schönen Welttag des Backens! 😊

 

P.S.: Noch mehr tolle Rezepte fĂŒr Cupcakes, Muffins, Cookies und Kekse findet Ihr in meinen BackbĂŒchern.😊

Hier geht's zu allen Infos. =>>



119 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen