• K├╝stencookie

Die Milchh├Ârnchen-Rechnung ­čąÉ­čąŤ


Milchh├Ârnchen, Fr├╝hst├╝ck, backen, K├╝stencookie, Kuestencookie

Wer viel mit Eiwei├č arbeitet, hat oft Eigelb ├╝brig. So geht es mir jedes Mal, wenn ich meine Swiss Meringue Buttercreme mache. Klar, kann ich damit Lemon Curd machen, oder Eierlik├Âr. Aber auch diese Schlemmereien wollen beizeiten aufgebraucht werden und das gestaltet sich ├Ąu├čerst schwierig, wenn man auf Linie und Zuckerkonsum achten muss. ­čĄö

Doch wie war das: Wo ein Problem ist, ist auch eine L├Âsung! Und diese L├Âsung hei├čt heute mal: Milchh├Ârnchen. Da passen n├Ąmlich genau die vier Eigelb rein, die ich von einem Buttercremerezept ├╝brig habe - und das, meine Lieben, nennt man eine Milchh├Ârnchen-Rechnung. ­čśä

Besonders zum Wochenende hin geht die Milchh├Ârnchen-Rechnung wunderbar auf, denn die schnell gebackenen H├Ârnchen sind super f├╝r ein ausgiebiges Fr├╝hst├╝ck. Addiert man noch frische, am besten selbstgemachte Butter hinzu, ist das Ergebnis ganz sicher eine Eins mit Sternchen wert.

Ein kleiner Tipp: Ihr k├Ânnt die Milchh├Ârnchen ├╝brigens bereits am Abend vorher vorbereiten, so dass sie am n├Ąchsten Morgen nur noch in den Backofen m├╝ssen. Wichtig dabei ist, dass Ihr die H├Ârnchen sofort nach dem Aufwickeln leicht mit Mehl best├Ąubt und dann mit einem Bienenwachstuch oder Frischhaltefolie abgedeckt in den K├╝hlschrank stellt, damit der Hefeteig nicht unn├Âtig aufgeht und Eure Geb├Ąckst├╝cke keine ├╝berdimensionalen Ausma├če annehmen. Und bis der Kaffee fertig und der Tisch gedeckt ist, k├Ânnen die Milchh├Ârnchen frisch aus dem Ofen den Fr├╝hst├╝cksg├Ąsten serviert werden.

Bereit? Dann los! Nich' lang schnacken - einfach backen! Hier kommt das Rezept:



Milchh├Ârnchen

(Ergibt 8 St├╝ck)


Zutaten:

F├╝r den Teig:

500 g Mehl

1 E├čl Zucker

1 Pck. Vanillezucker

1/2 Tl Salz

1 W├╝rfel Hefe

3 Eigelb

50 g weiche Butter

250 ml lauwarme Milch


Zum Bestreichen:

1 Eigelb

3 E├čl Milch


Zubereitung:

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Hefe in der lauwarmen Milch aufl├Âsen. Die ├╝brigen Teigzutaten in eine gro├če Sch├╝ssel geben. Hefemilch zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. An einem warmen Ort 45 Minuten lang auf doppelte Gr├Â├če gehen lassen. Den Teig als Rechteck, mit 20 cm Breite, etwa 1 cm dick ausrollen, in 10 gleichgro├če Dreiecke schneiden und jedes Dreieck von der Kante zur Spitze hin zu einem H├Ârnchen zusammenrollen. Auf das vorbereitete Backblech setzen und nochmal 20 Minuten gehen lassen oder ├╝ber Nacht in den K├╝hlschrank stellen (siehe Tipp im Text oben). Den Backofen auf 200┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eigelb mit Milch verquirlen und die Milchh├Ârnchen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200┬░C etwa 18 -20 Minuten goldgelb backen. Noch lauwarm servieren und genussvoll in den Tag starten.


Guten Appetit! ­čśŐ


1,401 Ansichten

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen

Mama Macarons ­čĺŁ