top of page

Grusel-Cupcakes

...mit "göttlicher" Glibber-Überraschung

Halloween, Cupcakes, Backen zu Halloween, Götterspeise, Milchmädchen-Buttercreme, schnelle Buttercreme, Foodblog, Küstencookie, Kuestencookie, Nordfriesland, Backblog, Schleswig-Holstein

Bald ist es wieder soweit und lauter kleine Gruselgestalten ziehen durch die Straßen auf der Suche nach Süßem. Da bin ich normalerweise gerne dabei und habe für die kleinen Geister, Hexen und Vampire auch etwas schaurig-schön Leckeres vorbereitet. Dieses Jahr fällt Halloween allerdings bei mir aus, da ich in Kur bin.

Nichtsdestotrotz habe ich mir ein tolles Rezept ausgedacht, für alle backfreudigen Halloween-Fans - so ganz geht die Spuknacht eben doch nicht an mir vorbei. Dieses mal gibt es gruselige Cupcakes mit glibbrig-grüner Überraschung. Aber keine Angst, was sich im ersten Moment echt schaurig anhört ist richtig lecker.

"Süßes wollen wir und davon viel - sonst gibt's für euch den Besenstiel!" (Verfasser unbekannt)

Unter der ganz schnell und einfach zubereiteten "Milchmädchen-Buttercreme" versteckt sich grüne Götterspeise und die passt ganz prima zu den Schoko-Mandelmuffins, auf den die grüne Überraschung thront. Meine Muffins haben eine spukige schwarze Farbe - die kommt aber nicht daher, dass die Muffins verbrannt wären, sondern weil ich schwarzen Kakao zum Backen verwendet habe. Den gibt es in gut sortierten Lebensmittelgeschäften oder noch einfacher im Internet. Selbstverständlich könnt Ihr auch ganz normalen Backkakao verwenden. Auch in dunkelbraun sehen diese Halloween-Cupcakes toll aus.

Das Rezept ist einfacher, als es auf den ersten Blick aussieht. Also nicht erschrecken und ran ans Werk!! Hier kommt es, wie immer ganz nach dem Küstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!

Halloween, Cupcakes, Backen zu Halloween, Götterspeise, Milchmädchen-Buttercreme, schnelle Buttercreme, Foodblog, Küstencookie, Kuestencookie, Nordfriesland, Backblog, Schleswig-Holstein

Grusel-Cupcakes

(Ergibt 12 Stück)

Halloween, Cupcakes, Backen zu Halloween, Götterspeise, Milchmädchen-Buttercreme, schnelle Buttercreme, Foodblog, Küstencookie, Kuestencookie, Nordfriesland, Backblog, Schleswig-Holstein

Das braucht Ihr:

Für die Muffins:

  • 150 g Butter, zimmerwarm

  • 300 g Schmand

  • 2 Eier

  • 160 g brauner Zucker

  • 1 Eßl Tonkazucker (alternativ: Vanillezucker)

  • 300 g Dinkelmehl 630

  • 100 g gehackte Mandeln

  • 2 Tl Backpulver

  • 4 Eßl Kakaopulver


Für die Füllung:

  • Götterspeise


Für die Buttercreme:

  • 200 g Butter, zimmerwarm

  • 200 g gezuckerte Kondensmilch (z.B. Milchmädchen), zimmerwarm

  • Lebensmittelfarbe grün


Für die Deko:

  • Zuckerstreusel

  • Muffinkrümel


So geht's:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

  3. Für die Muffins die Butter hell und schaumig aufschlagen.

  4. Eier, Schmand, Salz, Zucker und Tonkazucker zugeben und alles zu einer cremigen Masse schlagen, bis der Zucker nicht mehr knirscht.

  5. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Mandeln gut mischen und zur Buttermasse geben und kurz zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.

  6. Den Teig gleichmäßig in die Muffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 20 bis 25 Minuten lang backen.

  7. Die Muffins auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

  8. In der Zwischenzeit die Butter für die Buttercreme gute 10 Minuten hell und schaumig aufschlagen.

  9. Kondensmilch zugeben und zu einer gleichmäßigen Creme weiterschlagen.

  10. Lebensmittelfarbe zugeben und nochmals aufschlagen, bis die Farbe gut verteilt ist.

  11. In die abgekühlten Muffins eine Vertiefung schneiden. Krümel aufbewahren! (Bild 1)

  12. Mit Götterspeise füllen und dabei einen "Berg" bilden. (Bild 2)

  13. Die Buttercreme aufspritzen und den Götterspeiseberg dabei ummanteln. (Bild 3)

  14. Mit Zuckerstreuseln und Muffinkrümeln verzieren.

Gutes Gelingen, fröhliches Gruseln und guten Appetit!

Halloween, Cupcakes, Backen zu Halloween, Götterspeise, Milchmädchen-Buttercreme, schnelle Buttercreme, Foodblog, Küstencookie, Kuestencookie, Nordfriesland, Backblog, Schleswig-Holstein

171 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Комментарии


bottom of page