20210716_135349_edited.jpg

Hot Chocolate Mix



Nun ist er da - der Winter. Die Tage werden ab heute wieder länger.

Der Winter hat heute einen wahrlich glänzenden, bzw. glitzernden Start hingelegt! Raureif und Sonnenschein - was für ein wunderbarer Anblick. Die Welt glitzerte so wunderbar weihnachtlich und alles sieht aus, als würde es einen zarten Pelz aus Zucker tragen - zumindest hier in meiner nordfriesischen Ecke. ❄

Die frische Luft ist herrlich klar und tut den erkälteten Atemwegen gut - vorausgesetzt man ist ordentlich warm eingepackt.☃️

Ich setze mich ein wenig auf mein Bänkchen vor dem Haus, atme die klirrende Glitzerluft ein und heiße den Winter willkommen.

Dann schnell wieder rein und aufwärmen. Und das geht doch am allerbesten mit heißer Schokolade. Die wärmt nicht nur den Körper, sondern tut auch der Seele gut und ist das beste Getränk, um die kälteste Jahreszeit zu begrüßen.😊

Ich mische meine heiße Schokolade immer selbst. Das hat den Vorteil, dass ich so den Zucker in den Fertigmischungen für mich durch zuckerfreie Stoffe ersetzen kann.

Was aber noch viel besser an selbstgemachtem Hot Chocolate Mix ist, man kann ihn prima verschenken. Der Mix zählt bei mir zu den Last Minute Geschenken, die ich jedem empfehle, dem am 24. Dezember einfällt, dass in wenigen Stunden Bescherung ist.😇


Ein paar hilfreiche Tipps für gutes Gelingen:

  • Hot Chocolate besteht aus nur drei Grundzutaten: Weißer Zucker, brauner Zucker und Kakaopulver. Damit es schön weihnachtlich und edel wird, spiele ich gerne mit optionalen Zutaten, wie bspw. Zimt, Lebkuchengewürz, Schokodrops oder Mini-Marshmallows. Auch superlecker sind fein zerstoßene Zuckerstangen mit Minzgeschmack oder eine Prise Chili. Der Phantasie ist bei den optionalen Zutaten lediglich eine Grenze gesetzt: Sie müssen sich in heißer Milch auflösen.

  • Damit es richtig edel wird, schichtet Ihr die Zutaten einzeln in Einmachgläser. Beim Einfüllen der Zutaten ist es wichtig, dass Ihr zuerst den Zucker, dann das Kakaopulver vorsichtig in die Gläser gebt. Kakao staubt sehr und es sieht nicht hübsch aus, wenn der Zucker erst danach ins Glas kommt. Das würde dann eher schmutzig wirken. Das Rezept reicht für ein Glas mit knapp 220 ml Inhalt.

  • Toll als kleines Giveaway beispielsweise für die fleißigen Paketboten oder Beigeschenk, z.B. zu einer tollen Weihnachtstasse, sind kleine Hot Chocolate Mixe in Reagenzgläsern. Die reichen für eine Tasse heiße Schokolade à 240 ml Milch. Wenn Ihr kleine Tassenportionen zubereiten wollt, verwendet Reagenzgläser mit 16 cm Länge und nehmt als Maß für die Zutaten Viertelteelöffel, statt ganze Esslöffel also: 3 Eßl = 3/4 Tl.

So, Ihr Lieben, da ja quasi die Bescherung schon vor der Tür steht, gibt es für Euch jetzt ganz schnell das Rezept, wie immer ganz nach dem Küstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen (oder im heutigen Fall: machen)! Und damit verabschiede ich mich für eine kleine Weihnachtsauszeit und wünsche Euch viele wundervolle Augenblicke, besinnliche und harmonische Stunden und ein segensreiches Weihnachtsfest.


selbstgemachte Trinkschokolade, heiße Schokolade, hot chocolate, Rezept, Rezepte,, Geschenke aus der Küche, weihnacchtsgeschenke, Weihnachtsgeschenk, Foodblog, Nordfriesland, Nordseeküste, Küstencookie, Kuestencookie

Hot Chocolate Mix:

(für ein Glas à 220 ml Inhalt)


4 Eßl weißer Zucker (alternativ: kristallines Stevia auf Erythritbasis)

4 Eßl brauner Zucker (alternativ: brauner Rohrzuckerersatz aus Erythrit)

4 Eßl Kakaopulver ( ich hab je 2 Eßl braunen und schwarzen Kakao genommen)

Mini-Marshmallows

Schokodrops


Optional:

  • 1/2 Tl Zimt oder Lebkuchengewürz oder

  • 1 Msp. Chilipulver

  • 1 Prise Meersalz


Zubereitung:

Alle Zutaten, mit dem Zucker beginnend, abwechselnd in ein Schraubdeckelglas (ca. 220ml Inhalt) füllen. Optionale Zutaten aufstreuen. Mit Mini-Marshmallows und/oder Schokodrops auffüllen - fertig.

Für die Tassenportionen in den Reagenzgläsern wird statt einem Esslöffel ein Viertelteelöffel genommen.

Kleine Zubereitungsanleitung auf einem Kärtchen anhängen: Den Hot Chocolate Mix gut mischen, 2- 3 Eßl der Mischung in 240 ml heiße Milch einrühren, entspannen und genießen.


Habt ein genussvolles und wunderschönes Weihnachtsfest.