20210716_135349_edited.jpg

Knusprige Dinkel-Joghurt-Waffeln ­čĺŤ


Ich kenne eigentlich niemanden, der Waffeln nicht mag. Frisch gebacken, knusprig und soft zugleich, mit Puderzucker, Kirschen, Roter Gr├╝tze oder Sahne, s├╝├č oder herzhaft oder einfach so ohne alles: Waffeln geh'n eigentlich immer! ­čśŹ

Bei uns gab es fr├╝her Waffeln zum Mittagessen, besonders freitags, weil man da ja schlie├člich auf Fleisch verzichtete. Gedacht waren die Waffeln als Beilage zu Kartoffelsuppe oder Apfelmus. F├╝r mich waren sie aber das Hauptgericht. Und am liebsten mochte ich sie ganz hell gebacken mit etwas Puderzucker.

Auch heute liebe ich Waffeln nach wie vor. Gerade an den winterlich-grauen Sonntagen, die keinen Hund vor die T├╝r locken, an denen man einfach nur auf dem Sofa bleiben m├Âchte, aber andererseits doch gerne etwas seelenw├Ąrmendes zum Nachmittagskaffee h├Ątte, ist ein Waffelteig schnell anger├╝hrt und allein schon die wenigen Minuten w├Ąhrend man darauf wartet, bis die erste Waffel fertig ist, und der Duft die K├╝che erf├╝llt, sind schon ein wenig Wellness f├╝r die Seele. Und dann erst der Genuss der ersten duftenden, warmen Waffel, frisch aus dem Waffeleisen... Seid Ihr noch da? Oder holt Ihr gerade Euer Waffeleisen aus dem Schrank? ­čśŐ

Ich habe mir im Laufe der Zeit angew├Âhnt, stets die Zutaten f├╝r einen einfachen Waffelteig im Haus zu haben. Schlie├člich kann man mit dem herzigen Geb├Ąck auch ├ťberraschungsbesucher ruckzuck gl├╝cklich machen oder sich selbst.­čśŐ Und mit Dinkelmehl und Joghurt sind die Waffeln nicht nur ges├╝nder, sie bekommen auch einen runderen, volleren Geschmack.

Und damit Ihr nun auch endlich loslegen k├Ânnt mit dem Gl├╝cklichmachen, gibtÔÇÖs jetzt das Rezept. Also: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Dinkel-Joghurt-Waffeln

(ergibt ca. 6-7 Waffeln)


Zutaten:

F├╝r den Waffelteig:

1 Tasse Dinkelmehl

1 Tl Backpulver

1/2 Tasse brauner Zucker

1/2 Tl Zimt

1 Messerspitze Salz

1/2 Tasse Vollmilchjoghurt

2 Eier


Deko/Beilagen:

Apfelmus

Puderzucker

Ahornsirup...


Zubereitung:

Das Waffeleisen zum Vorheizen einschalten und sehr d├╝nn mit etwas ├ľl oder Butter einfetten. Die Zutaten f├╝r den Waffelteig in eine Sch├╝ssel geben gut mixen. Teig portionsweise -je Portion ca. 3-4 Essl├Âffel- im Waffeleisen goldbraun und knusprig backen.

Mit Apfelmus, Puderzucker, Ahornsirup und/oder weiteren Beilagen nach eigenen Vorlieben servieren.

Kleiner Tipp: Nuss-Nougat-Creme und gehackte N├╝sse schmecken auch hervorragend zu den Waffeln.


Guten Appetit! ­čśŐ

421 Ansichten

Aktuelle Beitr├Ąge

Alle ansehen

Schwedische Kanelbullar