20210716_135349_edited.jpg

Low Carb: Saftiges Karotten-Nuss-Brot 🥕🌰



Neues Jahr - neues Glück - neuer Start! Wie das eben so ist mit den guten Vorsätzen, lautet einer bei mir: Abnehmen! Ganz ehrlich, ich tu mich unglaublich schwer damit, da gutes Essen für mich einfach ein großes Stück Lebensqualität und Lebensfreude bedeutet. 😊

Allerdings bedeutet auch eine annehmbarere Zahl auf der Waage mehr Lebensqualität und Lebensfreude. Das ist immerhin schon mal in meinem Kopf angekommen - in meinem Herzen noch nicht ganz. Das kann sich aber mittels schmackhafter Ideen und Rezepte aus der Low Carb-Backstube ändern, denn da gibt es so einiges, was sich mehr als lecker anhört. Den Anfang macht ein wirklich leckeres Low-Carb-Brot mit Möhren und Haselnüssen. Ich bin ein Brot-Junkie. Das gebe ich offen zu. Zur Arbeit nehme ich am Liebsten ein schön belegtes Brot und etwas Obst und Gemüse-Rohkost zum Knabbern mit. Mir fehlt im Büro die Zeit etwas zu kochen und ich mag auch nicht etwas in unserer launischen Büro-Mikrowelle aufwärmen, da diese manchmal Dinge tut, die man nicht will. Meine Kollegin Konnie hat da schon ihre ganz eigenen Erfahrungen gemacht. Das möchte ich nicht. 😅

Da ich aus der Weihnachtsbäckerei noch einiges an Nüssen übrig hatte und in meinem Kühlschrank noch eine halbe Packung Quark und ein paar Karotten auf Verarbeitung warteten, habe ich heute kurzerhand ein wenig damit experimentiert und heraus kam ein wunderbar saftiges Karotten-Nuss-Brot. Das Brot passt zu allen Belägen, ob herzhaft oder süß und es ist nicht so "schwammig" wie viele Eiweißbrote. Den Teig habt Ihr innerhalb weniger Minuten zubereitet und das auch noch denkbar einfach.

Neugierig? Dann kommt jetzt ganz schnell das Rezept, wie immer ganz nach dem Küstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Low Carb Karotten-Nuss-Brot

Zutaten:

200 g Karotten 80 g Haselnüsse, gemahlen 15 g Flohsamenschalen 10 g Backpulver 1 TL Salz 100 g Quark

2 Eßl Olivenöl 30 g Leinsamen 30 g Kürbiskerne

50 g ganze Haselnüsse 4 Eier


Zubereitung: Den Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen.

Die Karotten fein raspeln. Alle anderen Zutaten zugeben und gut mischen. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Dann in die Backform füllen und im vorgeheizten Backofen 30 - 40 Minuten bei 200° C goldbraun backen.


Guten Appetit!


 


587 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erdbeer-Sahne-Cupcakes