top of page

Whiskey-Sternchen đŸ„ƒâ­

Leicht pikant und luftig lecker...


Noch 37 Tage bis Heiligabend. Der erste Advent klopft schon lauter an die TĂŒr und es kribbelt in den Fingern: Ich will endlich die Weihnachtsdeko auspacken!

Dummerweise bin ich noch eine Woche lang in Reha, aber das hilft immerhin, dass ich nicht zu frĂŒh ins Weihnachtsfieber gerate. Die WeihnachtsbĂ€ckerei muss auch noch warten, aber Frau hat ja schon vorgesorgt. Und da ich diabetesbedingt den Zucker einschrĂ€nken muss, kommt mein heutiges Rezept genau richtig: Whiskey-Sternchen.

Wer in meiner Weihnachtsbackstube bereits ein wenig gestöbert hat, hat vielleicht schon die Thymian-KÀse-BÀumchen entdeckt. Die sind herzhaft und passen prima zu den Whiskey-Sternchen.

Die luftigen Whiskey-Sternchen mit einem Hauch Emmentaler sind schon eine ganz besondere Knabberei. WĂ€hrend des Backvorgangs gehen sie wunderbar auf und haben, fertig gebacken, eine zarte, blĂ€ttrige Struktur. Manch einer wundert sich vielleicht ĂŒber die Messerspitze Bourbon-Vanillezucker in dem herzhaften GebĂ€ck. Die rundet das dezente Whiskey-Aroma perfekt ab. đŸ„ƒ

Wer also gerne einmal weihnachtlich-pikant Knabbern möchte, dem kann ich die Whiskey-Sternchen wĂ€rmstens empfehlen. In hĂŒbsche Zellglasbeutel verpackt, sind sie auch ein schönes Mitbringsel und passen wunderbar zur Weihnachtsparty.

Das Rezept ist schnell und einfach gemacht. Probiert es selbst aus - ganz nach dem KĂŒstencookie-Motto: Nich' lang schnacken - einfach backen!



Pikante Whiskey-Sternchen


Das braucht Ihr:


  • 200 g Dinkelmehl 630

  • 1 Msp. Bourbon-Vanillezucker

  • 1/4 Tl Salz

  • 1 Msp. Cayennepfeffer

  • 80 g Butter (zimmerwarm)

  • 150 g FrischkĂ€se

  • 1 Eßl Whiskey


Zum Bestreuen:

  • 3 - 4 Eßl Emmentaler, gerieben


So: geht's

  1. Mehl, Vanillezucker, Salz und Pfeffer in eine SchĂŒssel geben und gut mischen.

  2. Butter, FrischkÀse und Whiskey zugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gepackt 1 Stunde im KĂŒhlschrank ruhen lassen.

  4. Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  6. Den Teig etwa 3 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen, mit etwas Abstand auf das Backblech legen.

  7. Nur ganz dezent mit KĂ€se bestreuen.

  8. Etwa 10 min im vorgeheizten Backofen goldgelb backen.

  9. Auf einem Kuchengitter abkĂŒhlen lassen.


Guten Appetit und viel Adventszeitvorfreude! ⭐


 

269 Ansichten

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

Springerle 🎄

bottom of page