top of page

Wikingersommer: Tag der Vergangenheit 2023



Mein Wikingersommer erlebte am vergangenen Sonntag ein weiteres Highlight: Es war wieder "Tag der Vergangenheit" im Husumer Schlosshof, veranstaltet vom Museumsverbund Nordfriesland, und ich war mit meinen Wikingerbroten dabei.

Die größte bange Frage des Tages war: Bleibt das Wetter trocken? Gefühlt habe ich bereits am Tag vorher alle halbe Stunde den Wetterbericht angeschaut und der sagte "Regen, Regen, Regen". Aber Petrus scheint Wikinger zu mögen! Zwar nieselte es beim Aufbau noch ein wenig, doch dann zogen die Wolken tatenlos weiter und es blieb trocken. Fast doppelt so viele Besucher wie im letzten Jahr strömten zum "Tag der Vergangenheit" und viele davon in tollen Gewandungen.

Was anfangs ruhig begann, wurde dann bald schon zur Action, die riesig Spaß machte. Hungrige Gäste schlemmten sich durch die Speisekarte. Der Liebling des Tages war das Wikingerbrot mit Lachs. Tja, wir sind eben im Norden. Da muss Fisch aufs Brot.

Ganz lieben Dank auch an dieser Stelle an meine beiden fleißigen Helfer. Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen.

Alles in allem war es einfach ein grandioser Tag mit tollen Schaustellern, Gästen und ganz viel Spaß. Ich freue mich schon jetzt auf nächstes Jahr.


Wikingersommer, Tag der Vergangenheit, 2023, Küstencookie, Kuestencookie, Wikingerbrot, Mittelaltermarkt, Wikingerevent, Husum, Nordfriesland, Foodblog


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Met-Boller

Heldenkekse

Comentários


bottom of page