• Küstencookie

Swiss Buttercreme: Geburtstags-Cupcakes für alle! 🤗 Happy Birthday, Küstencookie!🎂

Aktualisiert: Feb 3


Küstencookie wird ein Jahr alt!

Und das will gefeiert werden. 🎂 Mit dem Rezept für die mittlerweile ziemlich bekannten "Küstencookies" ging der außergewöhnliche Blog am 21.Januar 2019 online. Und seither hat sich viel getan.

Zunächst mal: Danke an alle Küstencookie-Fans - und da kommt schon ein wenig was zusammen:

  • über 22600 Besucher hier auf kuestencookie.de

  • über 420 Abonnenten auf Facebook

  • über 340 Follower auf Pinterest

  • fast 100 Abonnenten auf Instagram

  • und rund 50 Mitglieder in der wachsenden Kuestencookie-Community hier auf der Website.

Ihr seid klasse! 👍👍👍


Trotz unfallbedingter Zwangspause wurden 67 tolle, außergewöhnliche, leckere Rezepte in den verschiedenen Kategorien vorgestellt. Zudem gab es Tipps, Tricks, Veranstaltungsberichte, meinen allerersten Backwettbewerb, einen riesigen ersten Zeitungsartikel, das erste Gewinnspiel und den allerersten Rezept-Kalender.

Besucherliebling mit 837 Klicks war die Mairolle. Der Gewinnspiel-Sieg ging allerdings an die rustikalen Joghurt-Kräuter-Fladen.

So viele schöne Gründe zum Feiern! Und wie das so ist, wenn man Geburtstag und viele schöne Grunde feiert, gibt es natürlich Geschenke 🤗🎁 - dieses Mal aber nicht für das Geburtstagskind, denn meine Geschenke seid Ihr, Eure Likes und positiven Kommentare und alle, die durch und mit Euch Fans von Kuestencookie.de werden.

Und deshalb bekommt Ihr die Geschenke.🎁


Das erste Geschenk ist natürlich ein neues Rezept zur Feier des Tages: "Küstencookies Geburtstags-Cupcakes" mit einer köstlichen Swiss-Meringue-Buttercreme mit einem Hauch Ahornsirup. Normalerweise wird eine Swiss-Meringue mit weißem Zucker hergestellt und der Ahornsirup fällt raus. Aber weil ja heute Geburtstag ist gibt es diese köstliche Variante. Die Herstellungsweise ist gleich. Das Rezept findet Ihr gleich nach dem Text auf dieser Seite.


Das zweite Geschenk ist eine Riesenüberraschung, die Ihr ab dem 25. Januar im Buchhandel und selbstverständlich über meine Seite bekommt: Das allererste Backbuch von Küstencookie ist fertig und nicht nur das! Die Buchreihe "Nich' lang schnacken - einfach backen!" geht an den Start! Und mit "Cookies und Kekse" wird Band 1 in vier Tagen veröffentlicht! 📖 🤗 Von süß bis herzhaft werden in Küstencookies erstem Backbuch neue Rezeptkreationen vorgestellt, sowie altbewährte Rezepte in ein neues Gewand gehüllt. Ist das was oder ist das was? 😁


Auf jeden Fall sind das doch wirklich alles supertolle Gründe für eine prächtige Geburtstagsparty. Ich freue mich auf ein richtig schönes, erfolgreiches 2. Küstencookie-Jahr mit Euch und vielen weiteren Fans, Followern und Freunden.

Und jetzt gibt's auch Cupcakes für alle! Hier kommt Euer Rezept - und selbstverständlich wie Ihr das ja bereits kennt - ganz nach dem bewährten Küstencookie-Motto:

Nich' lang schnacken - einfach backen! 🎂



Küstencookies Geburtstags-Cupcakes mit Ahorn-Swiss-Buttercreme

(Ergibt ca. 6 bis 8 Stück - je nach Förmchengröße)


Zutaten:

Für die Muffins:

100 g brauner Zucker

1 Messerspitze Meersalz

1 Ei

50 ml Öl

40 ml Milch

10 ml Rum

150 g Mehl

1/2 Pck. Backpulver


Für die Buttercreme:

2 Eiweiß

120 g brauner Zucker

1 Eßl Ahornsirup

150 g Butter

Optional: Lebensmittelfarbe


Für die Deko:

Schokoraspeln

Goldene Zuckerperlen

Geburtstagskerze


Zubereitung:

Für die Muffins Zucker, Eier und Salz zu einer sehr schaumigen, hellen Masse schlagen. Öl, Milch und Rum unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Muffinformen aus Metall mit Papierförmchen auslegen, Silikonformen kalt ausspülen. Den Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen und bei 180°C im vorgeheizten Backofen 15 - 20 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Muffins gut abkühlen lassen.

Für die Buttercreme Eiweiße, Ahornsirup und Zucker in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad mit einem Schneebesen einige Minuten verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Vom Wasserbad nehmen und mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine auf höchster Stufe ca. 10 Min. weiterschlagen, bis die Eimasse auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Auf mittlerer Stufe weiterrühren und dabei die Butter esslöffelweise zugeben. Ca. 15 Min. auf niedriger Stufe weiterschlagen. Die Buttercreme sieht zwischendurch geronnen aus. Keine Panik! Das gehört so. Immer schön weiter schlagen, nach ein paar Minuten ist sie wieder glatt.

Wer mag kann die Creme mit Lebensmittelfarbgel einfärben. In einen Spritzbeutel und die abgekühlten Muffins verzieren. Mit Zuckerperlen und Schokoraspeln dekorieren. Kerze drauf, anzünden und Geburtstag feiern! 🎉


Happy Birthday und guten Appetit! ❤